mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 17. Dezember 2017 10

Hohenfels

Jugendliche erfuhren alles über die Ausrüstung

Zum Wissenstest der Feuerwehren des Bezirks 2 Parsberg Hohenfels und Lupburg fanden sich 43 Jugendliche im Hohenfelser Keltensaal ein.

Beim Wissenstest erhielten die Jugendlichen Urkunden. Foto: Vogl

HOHENFELS.Themenschwerpunkte waren dieses Mal die Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr, die persönliche Schutzausrüstung und die Dienstkleidung sowie die Kennzeichnung der Dienstkleidung und Funktionsabzeichen. Die Nachwuchs-Feuerwehrleute reüssierten in den Stufen Bronze, Silber, Gold und erhielten für ihren in Theorie und Praxis gezeigtes Sachverstand Urkunden sowie Abzeichen. Anwesend waren KBI Schmid Christian, KBM Lehner Matthias, Kreisjugendwart Kohl Jürgen, der auch den Wissenstest vornahm, und 1. Bürgermeister Bernhard Graf. (psv)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht