mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 19. November 2017 11

Wirtschaft

Jurenergie plant eigenen Windpark

Bürgergenossenschaften, die selbst Projekte zur Energieerzeugung realisieren, gibt es inzwischen viele – doch kaum eine ist so erfolgreich wie die im Landkreis Neumarkt.
Von Eva Gaupp

Aufsichtsratsvorsitzender Franz Herrler, Roland Hadwiger von der Kreisentwicklung des Landratsamts sowie die beiden Vorstandsmitglieder Michael Vogel und Carsten Borrmann vermelden eine hervorragende Entwicklung der Bürgergenossenschaft. Foto: Gaupp

Neumarkt. Die Bürgergenossenschaft Jurenenergie ist so erfolgreich, dass sie nun einen hauptamtlichen Geschäftsführer bestellt hat. Der Neumarkter Jurist und Unternehmensberater Michael Vogel war bislang bereits einer von drei Vorstandsmitgliedern gewesen – jedoch hatten sie genauso wie der Aufsichtsrat die letzten zweieinhalb Jahre rein ehrenamtlich gearbeitet. Doch angesichts von Millionenprojekten und einer großen Konkurrenz auf dem Markt der regenerativen Energien musste sich die Genossenschaft neu aufstellen.

788 Bürger aus dem gesamten Landkreis haben seit der Gründung der Jurenergie im April 2010 Anteile gezeichnet. Rund 6,3 Millionen Euro. Angesichts dieser Zahlen also kein Wunder, dass Aufsichtsratsvorsitzender Franz Herrler, Roland Hadwiger vom Landratsamt und die beiden Vorstände Michael Vogel und Carsten Borrmann beim Pressetermin am Freitagvormittag strahlende Gesichter zeigten.

Stolz auf den Erfolg

„Wir sind äußerst erfolgreich gestartet“, sagte Herrler mit Blick auf die vergangenen zweieinhalb Jahre. Und dass nach einem Bewerbungsverfahren mit 20 Kandidaten die Wahl auf Michael Vogel als Geschäftsführer gefallen sei, nannte er einen „Glücksfall“. Denn damit könne die Arbeit lückenlos weiterlaufen. Vogel ist Geschäftsführer der Mitte 2012 gegründeten Projekt-GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der Bürgergenossenschaft.

Im Durchschnitt zwei Mann-Jahresstunden hätten alle ehrenamtlichen Experten der Genossenschaft gemeinsam erarbeitet, sagte Vogel – und das, ohne auch nur einen Cent Aufwandsentschädigung zu erhalten, ergänzte Herrler. Nur durch dieses außerordentliche Engagement sei es gelungen, die zwölf Fotovoltaikanlagen und die fünf Beteiligungen an Windrädern zu realisieren. Außerdem nimmt die Jurenergie im April und August zwei eigene Windkraftanlagen in Betrieb: eine in Pöfersdorf auf Hohenfelser Grund und eine in Brenntenberg, nur wenige Meter jenseits der Landkreisgrenze im Kreis Regensburg. Jeweils rund sechs Millionen Euro werden dort investiert.

Standort noch geheim

Außerdem plant die Genossenschaft einen eigenen Windpark mit mindestens fünf Anlagen – doch den Standort halten die Verantwortlichen noch geheim. „Es gibt einen Wettlauf um die Standorte“, erklärte Vogel. Und dabei konkurriere die Genossenschaft mit Firmen wie Ostwind und Windpower, die auf völlig andere personelle Ressourcen zurückgreifen könnten.

Doch durch den hauptantlichen Geschäftsführer sei auch die Jurenergie besser aufgestellt – und könne nun große Projekte angehen und wieder neue Mitglieder werben, sagte Hadwiger. In den vergangenen Monaten habe man sich in der Akquise bewusst zurückgehalten, weil die Genossenschaft in ihrer Struktur an Grenzen gestoßen sei.

„Wir stehen in einer großen Verantwortung den Bürgern gegenüber“, unterstrich Herrler.

Dass das Konzept grundsätzlich so erfolgreich ist, machen die Vertreter von Jurenergie an verschiedenen Faktoren fest: Zum einen am hohen Engagement der Verantwortlichen, am großen Zuspruch der Bürger – aber auch an der Unterstützung durch das Landratsamt bzw. die Regina des Landkreises. Diese intensive Begleitung sei im Vergleich zu anderen Landkreisen eher eine Ausnahme, sagte Hadwiger. „Doch das ist unser Verständnis von Kreisentwicklung. Wir wollen ja, dass die Rendite in der Region bleibt.“

Info-Abend: Am Mittwoch, 9.Januar, können sich Interessenten unverbindlich über das Konzept der Bürgergenossenschaft Jurenergie informieren. Beginn ist um 19.30 Uhr im Saal des Landratsamts.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht