mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 17. Januar 2018 9

Kirche

Kaplan Pater Thomas Mathew geht

Der Berchinger Pfarrgemeinderat blickt in das kommende Jahr.

  • Kaplan Pater Thomas Mathew wird bei der Nachprimiz von Thomas Rose verabschiedet. Foto: Altrichter
  • Diakon Thomas Rose wird im April nächstes Jahr zum Priester geweiht Thomas Rose Foto: hirschbeck

Berching.Bei der Sitzung des Pfarrgemeinderats Berching waren Themen-Schwerpunkte die Pfarrgemeinderatswahlen 2018 sowie die Nachprimiz von Diakon Thomas Rose im kommenden Jahr.

Für die Pfarrgemeinderatswahlen am 25. Februar kommenden Jahres werden geeignete Kandidatinnen und Kandidaten ab dem 16. Lebenjahr gesucht. Boxen für Wahlvorschläge stehen in der Stadtpfarrkirche, im Pfarramt, in der Stadtbücherei, dem Seniorenheim St. Franziskus und in den Filialkirchen von Rudertshofen, Sollngriesbach, Ernersdorf und Rappersdorf. Diakon Thomas Rose wird am 21. April in Eichstätt zum Priester geweiht, am 29. April findet eine Nachprimiz in Berching statt.

Geplant ist ein großer Gottesdienst im Freien unter Beteiligung des ganzen Pfarrverbands, dieser soll auf der Sulz-Bühne im Hans-Kuffer-Park stattfinden. Im Anschluss an den Gottesdienst erfolgt der Auszug zur Europahalle, dort wird im Rahmen eines gemeinsamen Pfarrfestes auch Mittagessen angeboten. Bei dieser Gelegenheit wird auch Kaplan Pater Thomas Matthew offiziell verabschiedet, der nach fünfzehnjähriger Unterstützung der Pfarrei in seine indische Heimat zurückkehren wird. Um 15 Uhr findet in der Stadtpfarrkirche eine feierliche Vesper mit anschließender Möglichkeit zum Empfang des Primiz-Einzelsegens statt. Stadt, Pfarrei und die Pfarreien des Pfarrverbands organisieren gemeinsam das Fest.

Für die Ölbergandachten 2018 in St. Lorenz konnten als Prediger Domkapitular Msgr. Paul Schmidt (Eichstätt), Kaplan Florian Leppert (Deining), Pfarrer Reinhard Pasel (Arberg), Kaplan Dominik Pillmayr (Greding) und Pfarrer i. R. Clemens Bombeck (Neumarkt) gewonnen werden.

Die Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen finden zu den gewohnten Zeiten statt. Heute um 19 Uhr findet in der Pfarrkirche eine vorweihnachtliche Bußfeier mit anschließender Beichtgelegenheit statt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht