mz_logo

Region Neumarkt
Montag, 11. Dezember 2017 4

Jubiläum

„Kripperl schaun“ in Freystadt

Zur 25. Ausstellung werden am dritten Adventswochenende zahlreiche Besucher erwartet.
Von Heike Regnet

Beim Krippenbaukurs gaben die Profis hilfreiche Tipps. Foto: Regnet

Freystadt.Auch in diesem Jahr war der Krippenbaukurs, den der Freystädter Krippenverein alljährlich anbietet, rasch ausgebucht. Seit September wurde in den vergangenen Wochen an den Freitagabenden im Werkraum der Martini-Schule gesägt, geklebt, gebastelt und gemalt. Beim Kripperl schaun am dritten Adventswochenende werden auch diese Werke zu sehen sein.

Die Teilnehmer kamen aus dem gesamten Landkreis und mit den Profis vom Krippenverein an ihrer Seite nahmen die Krippenställe rasch Gestalt an. Manch wertvollen Tipp gab es von Krippenbaumeister Erhard Benz und seinem Team. Auch Reparaturarbeiten an Krippen waren beim Kurs zudem möglich. Das ganze Jahr über trifft sich der Krippenverein immer mittwochs ab 19 Uhr in der Werkstatt im Krippengewölbe des Franziskanerklosters. Auch hier kann jeder gerne einmal vorbeischauen.

In diesem Jahr lädt Erhard Benz, Vorsitzender des Krippenvereins, bereits zum 25. Mal zum Kripperl schaun nach Freystadt ein. Unterstützt wird die Krippenausstellung von der Stadt Freystadt. Alljährlich lockt das Kripperl schaun hunderte von Besuchern in die Stadt. Die Ausstellung ist eine der Größten in der Region. Mit viel Liebe zum Detail werden die Krippen alljährlich von Erhard Benz und seinen zahlreichen Helfern in der Mehrzweckhalle aufgebaut.

Gezeigt werden Krippen aus unterschiedlichsten Materialien und Stilrichtungen, dazu Motive der Heiligen Nacht, Klosterarbeiten und andere Kunstgegenstände. In der Mehrzweckhalle ist auch wieder die große Krippenwerkstatt aufgebaut, in der die Besucher auch gerne selbst aktiv werden können. Bei Kaffee und Kuchen lädt die Ausstellung zum Verweilen ein.

Wer noch eine Krippe oder ein Motiv zur Heiligen Nacht ausstellen will, sollte sich bei Erhard Benz, Tel. (01 51) 28 89 46 04 oder per E-Mail unter benz-obernricht@t-online.de anmelden. Das Kripperlschaun mit großer Tombola findet am Samstag, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht