mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 21. November 2017 5

Polizei

Neugierde hat für Autofahrer Folgen

Ein 66-Jähriger interessierte sich auf der Weißmarter dafür, ob er zu schnell war – die Polizei, was er getrunken hatte.

Mit einem kuriosen Fall hatten es die Polizeibeamten in Neumarkt zu tun. Foto: Bastian Winter

Neumarkt.Nicht gerade seinen lichtesten Moment hatte am Freitagabend ganz offensichtlich ein Autofahrer im Bereich Neumarkt. Anlässlich einer Lasermessung im Bereich der Weißmarter wollte sich der 66-Jährige bei den eingesetzten Beamten erkundigen, ob er auch „Opfer“ der Geschwindigkeitsmessung wurde. Obwohl das seitens der Beamten zunächst verneint wurde, blieb er hartnäckig und wollte mit den Beamten ein Gespräch anfangen. Im Rahmen dieses Gespräches stellten die Beamten nun aber fest, dass der Fahrer zwar nicht zu schnell war, aber wohl etwas zu viel getrunken hatte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Die Fahrt nahm nun ein abruptes Ende, denn die Weiterfahrt wurde unterbunden. Weiterhin durfte der Betroffene im Klinikum eine Blutprobe abgeben.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Neumarkt finden Sie hier.

Weitere Berichte aus dem Landkreis Neumarkt finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht