mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 24. September 2017 18° 3

Polizei

Plötzlich das Bein gestellt

Der Heimweg zweier Männer vom Neumarkter Volksfest endete für einen der beiden überraschend am Boden.

Foto: Franziska Kraufmann

Neumarkt.Nach dem Volksfestbesuch am Freitag verließen zwei Männer gegen 23.50 Uhr zu Fuß das Festgelände und gingen in Richtung Hauptstraße. Laut Polizei stellte der 16-Jährige dem 18-Jährigen plötzlich ein Bein, und dieser fiel aufgrund seiner Alkoholisierung reaktionslos frontal auf den asphaltierten Boden. Dabei zog er sich Verletzungen zu. Unter anderem brach ein Teil seines Schneidezahnes ab. Der 16-jährige Beschuldigte stand ebenfalls unter Alkoholeinfluss.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Neumarkt finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht