mz_logo

Region Neumarkt
Donnerstag, 23. November 2017 10° 3

Kirwa

Stöckelsberg feiert mit „Klostergold“

Bei der Kirwa im Berger Ortsteil soll die Seligenportener Band für gute Stimmung im Festzelt sorgen.

Die Kirwaleit Stöckelsberg tanzen am Sonntag um 15.30 Uhr den Kirwabaum aus. Foto: Stepper

Stöckelsberg.Im Juradorf Stöckelsberg wird vom kommenden Samstag bis Montag gefeiert. Es findet nicht nur die Kirwa statt. Die Pfarrgemeinde begeht auch das Patrozinium des Gotteshauses, das den beiden Heiligen Simon und Judas Thaddäus geweiht ist. Am Samstag wird um 14 Uhr der Kirwabaum durch die Kirwaleit Stöckelsberg, die diese traditionelle Veranstaltung abhalten, auf dem Areal von Gartenbau Fürst aufgestellt. Ab 19 Uhr ist Kirwa-Gaudi mit der Spitzenband „Klostergold“ in der beheizten Festhalle von Hans Fürst. Am Sonntag beginnt um 9.45 Uhr der Festgottesdienst, an dem sich die Kirwaleit beteiligen. Ab 14 Uhr kann unter den Klängen der „Haflinger Musi“ in der Festhalle das Tanzbein geschwungen werden. Um 15.30 Uhr wird der Kirwabaum ausgetanzt. Zum Ausklang am Montag trifft man sich ab 19 Uhr mit der Kapelle „Wöidarawöll“. (npp)

Weitere Nachrichten aus der Region Neumarkt lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht