mz_logo

Region Neumarkt
Samstag, 18. November 2017 5

DIETFURT

Titel für die Freizeit-Kegler

Die Kegelgemeinschaft Dietfurt-Töging hat Grund stolz zu sein.

Der erfolgreiche Kegler-Nachwuchs mit Trainerin Andrea Fuchs und Vorsitzenden Helmut Weber. Foto: ufb

DIETFURT.Jugendliche aus ihrer Reihe holten bei der Bayerischen Meisterschaft der Freizeitkegler 2017 erneut den Meistertitel. Der Wettbewerb fand vor kurzem auf der Kegelbahnanlage des FC Bayern statt, die dem Dietfurter Keglernachwuchs bereits vertraut ist. Bereits im vergangenen Jahr erstiegen sie hier die oberste Stufe des Siegerpodests. Chiara Heislbetz trat in der B-Jugend an und verteidigte ihren Titel mit 428 Holz. In der männlichen B-Jugend brachte es Peter Lutz auf 403 Holz und wurde wie im Jahr 2016 erneut Bayerischer Meister. Marie Huml trat in der Jugendklasse A an und schaffte mit 391 Holz immerhin noch den zweiten Platz und ist damit Vizemeisterin.

Das gute Abschneiden der Jugendlichen wurde zuhause gefeiert. Helmut Weber, Chef der Kegelgemeinschaft, gratulierte zum großartigen Erfolg und meinte, es sei etwas Besonderes zweimal hintereinander den Bayerischen Meistertitel zu erreichen. Er wies darauf hin, dass der Erfolg nicht von selber komme, sondern die Auswirkung eines fleißigen Trainings und der guten Arbeit von Jugendtrainerin Andrea Fuchs sei. Weber dankte ihr und wünschte eine weiterhin gute Hand. Gleichzeitig warb er für den Kegelsport. Leider werde der manchmal nicht so geschätzt und gewürdigt wie es ihm eigentlich zustünde. Dies liege wohl daran, dass es sich nicht um Breitensport handele wie Fußball. Trotzdem sei Kegeln interessant, der Sport verlange sportlichen Einsatz, Geschick und auch Ausdauer. Laut Vorsitzendem Weber heiße die Kegelgemeinschaft jeden Interessierten willkommen. „Wir würden uns vor allem auch über Kinder und Jugendliche ab einem Alter von zehn Jahren freuen.“ Wer Interesse hat, kann jederzeit mit Weber unter der Telefonnummer (08464) 415 Kontakt aufnehmen. Nach der Sommerpause finden jeden Mittwoch, erstmals am 13. September, in der Kegelbahn Herler wieder Trainingsabende statt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht