mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 22. Oktober 2017 10° 7

Bildung

VHS stellt das neue Herbstprogramm vor

Rund 430 Kurse beinhaltet das neue Programmbuch der Beilngrieser Einrichtung. Darunter sind rund 50 neue Kurse.

Die Volkshochschule Beilngries hofft auf viele Anmeldungen. Foto: Arno Burgi

Beilngries.Sie möchten eine neue Sprache erlernen, einem künstlerischen Hobby nachgehen oder sich bei einem Vortrag frischen Input holen? Dann werden Sie garantiert im Herbstprogramm der VHS Beilngries fündig. Mit 50 neuen Kursangeboten und insgesamt ca. 120 Kursleitern, hat das Team um Geschäftsführerin Petra Pfaller erneut ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Während es im sportlichen Bereich nur vereinzelt Neuerungen gibt, wurde besonders die Kultursparte aufgewertet, so z. B. mit Russisch als sprachliche Ergänzung. Mit Angeboten rund um die chinesische Malerei, einem Zeichen-Grundkurs sowie dem Kurs „Malen vor Ort“ des in Dietfurt ansässigen Künstlers Martin Schlüter, werden alle Kunstbegeisterten angesprochen. Wer es bei der Kunst hingegen lieber etwas technischer mag, der wird sich in einem von Uwe Hansels Fotokursen gut aufgehoben fühlen.

Kurse mit freien Plätze finden Sie hier:

Weitere freie Kurse

  • Freie Plätze:

    Die Volkshochschule bietet in mehreren Kursen noch freie Plätze an. Anmeldungen nimmt das VHS-Büro unter Tel. (0 84 61) 266 oder www.vhs-beilngries.de entgegen.

  • Yoga für Schwangere:

    Ab der 16. Schwangerschaftswoche bis zur Geburt, an fünf Abenden ab 20. September um 19.30 Uhr in der Praxis Drexl

  • Pilates:

    Montags, ab 18. September an zehn Abenden von 9.30 Uhr oder 10.30 Uhr an im vhs-Gebäude

  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit:

    Am Montag von 19 Uhr im Alten Feuerwehrhaus

Dass bei der VHS Beilngries auch die Musik nicht zu kurz kommen soll, zeigt sich bereits an den vier neuen Musiklehrern. Dabei bietet Frau Avril donnerstags Gesangsunterricht an, Jonas Stadlbauer lehrt die Teilnehmer Posaune, Bariton, Euphonium, Tenorhorn sowie Tuba und Mathias Wehr unterrichtet Saxophon, Klarinette sowie Querflöte. Während sich Matthias Vallet den Schlagzeugschülern widmet, betreut Johann Janouschek alle an Trompete, Waldhorn, Bariton, Tenorhorn und Posaune Interessierten.

Mit Vorträgen zu Themen wie „Warum tun wir das, was wir tun?“, „Wie Männer ticken“, „Leben, Lernen und Erziehen in der Adoleszenz“ und dem Workshop „Der Weg zum Glück“ wurde der gesellschaftliche Aspekt des Programmheftes vertieft. Für alle, die gerne Ihre Persönlichkeit besser hervorheben würden und dabei noch überzeugend sein möchten, eignet sich das „Sprach- und Sprechtraining“. Im eintägigen Workshop „Businessknigge“, steht das nach wie vor aktuelle Thema „Softskills“ im Mittelpunkt.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Luftsportverein Beilngries unter dem Titel „Faszination Segelfliegen“ sollen auch die Abenteuerlustigen auf ihre Kosten kommen.

Doch auch für die jüngeren Mitbürger und Mitbürgerinnen haben sich die Verantwortlichen etwas ausgedacht. So können Sechs- bis Neunjährige im Salarium Beilngries „Spannende Entspannung“ finden. Für die Altersklasse ab sieben Jahren bietet Shen Hui erstmals den Kurs „Chinesische Malerei für Kinder“ an. Mit „Beckenboden-Bodyfit mit Baby“ gibt es ein spezielles Programm für frischgebackene Mütter.

Das 18 600 auflagenstarke Herbstprogramm der VHS Beilngries wird in der Großgemeinde, sowie in den Nachbargemeinden Kipfenberg, Kinding, Denkendorf, Greding, Berching, Dietfurt und Altmannstein verteilt. Sie werden beim Stöbern durch die ca. 430 Kurse sicherlich den ein oder anderen interessanten Programmpunkt finden.

Weitere Nachrichten aus Beilngries finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht