mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 19. November 2017 5

Aktiv

Viele beteiligen sich an der Ausstellung

Für das Jubiläum „900 Jahre Namensnennung“ haben sich viele Velburger etwas einfallen lassen. Auch die Kinder sind dabei.

Auch die Kindergartenkinder beteiligen sich an der Ausstellung. Foto: Schön

Velburg.Viel Beachtung findet aktuell die Ausstellung zu „900 Jahre Namensnennung Velburg“, die noch bis zum 10. September zu sehen sein wird. Die Velburger Geschichtshistorikerin Bele Schneider hat dafür mit dem Kultur- und Heimatverein und der Stadtverwaltung 16 Schautafeln mit Informationen zur Velburger Geschichte und zum kulturellen Leben gestaltet. Sie sind im Bereich des Hinteren Marktes, den Postberg bis hin zum St. Anna-Platz aufgestellt worden.

Zudem hat die Gruppe „Kre-Aktiv“ um Bele Schneider ihre Ausstellung auf dem Stadtplatz unter das Thema gestellt. Auch dort wird auf die „900 Jahre Namensnennung Velburg“ Bezug genommen. Die Jungs und Mädchen des Velburger Kindergartens St. Johannes haben Abdrücke von ihren Handflächen gemacht: Sie wollen mit den Fingern die Zahl 900 darstellen.

„Die Ausstellungen sind ein wertvoller Beitrag zum geschichtlichen und kulturellen Leben in Velburg“, sagte Bürgermeister Bernhard Kraus bei der Eröffnung vor acht Wochen. Er dankte den Initiatoren für das Engagement. Man solle sich die Zeit nehmen, die Aktionen eingehend zu betrachten. (pws)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht