mz_logo

Gemeinden
Donnerstag, 23. November 2017 10° 3

Breitenbrunn

Blaskapelle richtete die Kirchweih aus

Viele Zuschauer haben verfolgt, wie der Kirwabaum mit traditionellen Goaßen und vielen Haurucks aufgestellt wurde.

  • Die Blaskapelle zog in den Marktplatz ein.
  • Mit viel Hauruck wurde der Baum aufgestellt. Fotos: Greiner

Breitenbrunn.Viele Zuschauer haben verfolgt, wie der Kirwabaum mit traditionellen Goaßen und vielen Haurucks aufgestellt wurde. dem Marktplatz aufgestellt wurde. Zuvor spielte die Blaskapelle Breitenbrunn als Ausrichter, auf dem Baumstamm sitzend, das Stück „Grüß aus dem Egerland“. Nachdem der Kirwabaum um 19 Uhr stand, gab es einen Tusch von der Blaskapelle. Für die Bewirtung sorgte ebenfalls die Blaskapelle, sie spielte auch zur Unterhaltung bayerische und böhmische Blasmusik zur Unterhaltung bis Open End. Nun folgte die Baumwache der Kirchweihburschen bis zum Hochfestgottesdienst am Dienstagmorgen. Gegen Ende des Festgottesdienstes wurden die Heilkräuter und Blumenbüschel gesegnet. Anschließend gab es einen Frühschoppen mit der Blaskapelle. Ab 17 Uhr spielte die Blaskapelle mit vielen Gästen die Kirchweih aus und sorgte auch hier für die Bewirtung. (pgi)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht