mz_logo

Neumarkt
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Bildung

Schulen setzen sich für die Umwelt ein

Das Umweltministerium hat zehn Schulen aus Stadt und Landkreis Neumarkt als „Umweltschule in Europa“ ausgezeichnet.

ertreter der ausgezeichneten Schulen im Landkreis Neumarkt nahmen die Auszeichnung von Dr. Christian Barth (2.v.re.) entgegen. Foto: Umweltministerium

Neumarkt.Der Amtschef des Umweltministeriums, Dr. Christian Barth, hat Schulen aus der Oberpfalz, Oberfranken und Teilen Niederbayerns für ihre Umwelt-Projekte geehrt. In der letzten von drei Auszeichnungsveranstaltungen überreichte er den erfolgreichen Schulen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule für das Schuljahr 2016/17“ in der Landgraf-Ulrich-Schule Pfreimd.

Unter den vorbildlichen Schulen sind auch zehn aus der Stadt und dem Landkreis Neumarkt, die sich mit ihren Umweltprojekten hervorgetan hatten. Für Barth sind die durchgeführten Projekte in mehrfacher Hinsicht wichtig, da sie das persönliche Engagement und die Eigeninitiative junger Menschen fördern sowie einen Beitrag zu mehr Umweltschutz im Schulalltag leisten, heißt es in einer Presseerklärung. „Zudem tragen Umweltschulen durch ihr Engagement dazu bei, einen nachhaltigen, generationengerechten Lebensstil zu entwickeln.“

Eine Jury entscheidet

Die Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule – diese Auszeichnung erhalten Schulen, die zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit realisieren, dokumentieren und einer Jury präsentieren. Wie Nachhaltigkeit darüber hinaus im Schulleben verankert ist, wird ebenfalls dokumentiert. Die Jury aus Mitgliedern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen sowie des LBV als Koordinator dieser Auszeichnung entscheidet dann über die Vergabe des Titels.

348 bayerische Schulen erhalten in diesem Jahr die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“. Das seien wieder deutlich mehr als im Vorjahr (320 Schulen), teilt das Ministerium mit. Für Birgit Feldmann, die Landeskoordinatorin im LBV, ist dabei besonders erwähnenswert, dass alle bayerischen Schularten bei dieser Auszeichnung vertreten sind. „Ganz gleich ob Grundschulen, Förderschulen, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, Berufsschulen, Wirtschaftsschulen oder private Schulen – in jedem Bereich lässt sich Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung realisieren.“

Auch die Bandbreite der gewählten Themen zeige, mit welcher Kreativität und Fantasie sich die bayerischen Schulen diesem Bereich gewidmet haben: Ob bei der Förderung der biologischen Vielfalt im Schulgarten, beim verantwortungsvollen Umgang mit Wasser, bei Projekten im Themenbereich „Global denken – lokal handeln“ oder im Rahmen von Aktivitäten zum Thema „Leben im Jahr 2030“ – überall waren die Schülerinnen und Schüler in die Projektentwicklung und -umsetzung mit einbezogen.

Jeder kann sich einbringen

So konnten sie hautnah erleben, wie sich ihr Beitrag positiv auf das Schulleben und die Umwelt auswirkt. Einig waren sich alle Beteiligten, dass sich durch diese Projektarbeit viele Kompetenzen und Werte fördern lassen, die auch weit über den Schulalltag hinaus wichtig sind. Die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ wird jeweils für ein Schuljahr vergeben. Viele Schulen beteiligen sich schon seit mehr als zehn Jahren an dem Umweltwettbewerb und beweisen so, dass sie das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit konsequent in ihr Schulprofil einbauen.

Das sind die ausgezeichneten Schulen:

Landkreis: Grund- und Mittelschule Lauterhofen, Gymnasium Parsberg, Grund- und Mittelschule Velburg

Stadt Neumarkt: Grundschule in der Hasenheide, Staatliches Berufliches Schulzentrum Neumarkt, Grundschule Holzheim, Mittelschule an der Weinberger Straße, Willibald-Gluck-Gymnasium, Maximilian-Kolbe-Schule, Ostendorfer Gymnasium

Weitere Nachrichten aus der Stadt Neumarkt lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht