mz_logo

Nürnberg
Montag, 19. Februar 2018 4

Polizei

Oberferrieden: Automat flog in die Luft

Unbekannte haben einen Ticket-Automaten an der S-Bahn-Haltstelle gesprengt und das Geld darin geklaut. Schaden: 30 000 Euro.

Die Polizei setzt auf Zeugen, die in der S-Bahn saßen. Foto: Daniel Karmann/dpa

Burgthann. Unbekannte haben in Oberferrieden am Dienstag einen Fahrkartenautomaten gesprengt – kurz nach 5 Uhr bemerkte ein Beamter der Bundespolizei den massiv beschädigten Fahrkartenautomaten an der S-Bahn-Station. Laut Kripo ist derzeit davon auszugehen, dass der Automat und das Wartehäuschen daneben kurz davor von einer bislang unbekannten Sprengladung stark beschädigt wurden – der Schaden liegt bei zirka 30 000 Euro.

Kurz danach fuhr die S-Bahn ab

Aus dem Automaten stahlen die Täter eine bislang unbekannte Menge Bargeld. Nach jetzigem Kenntnisstand verließ gegen 4.55 Uhr an Gleis 1 eine S-Bahn den Bahnhof in Fahrtrichtung Nürnberg – einige Minuten später flog der Automat in die Luft. Fahrgäste dieser S-Bahn, die verdächtige Beobachtungen machten, sowie wartende Fahrgäste, die vor 5 Uhr an den Bahnsteigen des Bahnhofes standen, sollten sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Telefon (09 11) 21 12-33 33, in Verbindung setzen.

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht