mz_logo

Landkreis
Montag, 18. Dezember 2017 1

Verein

„Eine Welt“ feierte Jubiläum

Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit „Fair Trade“ und der Dritten Welt.

Das Team freut sich. Foto: Grieshop

Neutraubling.Mit einem ökumenischen Gottesdienst feierte der Arbeitskreis „Eine Welt Neutraubling“ zusammen mit Pfarrer Josef Weindl und Pfarrerin Margarete Ruf-Schlüter sein 25-jähriges Bestehen in der katholischen Pfarrkirche St. Michael. Karin Weber-Sedlacek und Birgit Grieshop veranschaulichten in einer kleinen Spielszene das Thema „Perspektiven der Hoffnung“. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst vom Frauenchor Laudamus. Zum anschließenden Begegnungsabend mit kleinem Imbiss und Weinverkostung im Pfarrsaal waren alle ehemaligen Mitglieder, Gründungsmitglieder eingeladen. Die rund 45 Gäste erhielten einen Überblick über das Entstehen der Gruppe, die Geschichte und die Ziele des fairen Handels. Durch den fairen Handel sind inzwischen einige Ziele erreicht worden. Darunter unter anderem eine verbesserte Strom- und Wasserversorgung, eine bessere gesundheitliche Vorsorge und Versorgung, gesündere Arbeitsplätze, der Abbau von Kinderarbeit, die Errichtung von Schulen und Bildungseinrichtungen sowie eine Verbesserung der Produktqualität durch biologischen Anbau.

Gab es zu Beginn nur Kaffee, erweiterte sich das Sortiment im Eine-Welt-Laden im Lauf der Zeit. Außer verschiedenen Kaffeesorten findet sich mittlerweile eine große Auswahl an Tees, Kakaos, Trinkschokolade, Honig, Brotaufstriche, Schokoladen, Snacks, Nüsse, Trockenfrüchte, Chutneys, Gewürze, saisonale Produkte wie Nikoläuse oder Osterhasen und Weine aus verschiedenen Anbauländern in den Regalen. Auch die Palette der Handwerksprodukte erweiterte sich. Dabei stechen Schmuck, Tücher, Lederwaren, Heimtextilien, Körbe und auch dekorative Artikel besonders ins Auge. Mit dem Erwerb unterstützen die Käufer die Hersteller in der Dritten Welt. Der Slogan des Vereins lautet dazu „Durch Hilfe zur Selbsthilfe“. Erwerben kann man die Produkte beim Bücherwurm in der Globuspassage, im evangelischen Gemeindezentrum und im katholischen Pfarrbüro.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht