mz_logo

Landkreis
Donnerstag, 14. Dezember 2017 11

Aichkirchen

Fritz Paulus bekommt an seinem Geburtstag besonderen Besuch

Am Sonntag feierte Fritz Paulus im Kreise seiner Familie seinen 80. Geburtstag.

Hans Pollinger, Fritz Paulus, Pater Johnson und Abt Francis (v. links) Foto: Beil

Aichkirchen.Einen Tag darauf überbrachte Bürgermeister Hans Pollinger „einem engagierten Bürger der Großgemeinde“, wie er sagte, die Glückwünsche der Stadt Hemau. Gratuliert hatte auch Pater Johnson für die Pfarrei Aichkirchen. Ihn begleitete auch der Generalober (Abt) Francis vom Orden der Hl. Therese vom Kinde-Jesu aus Kerala in Indien, der auf Besuch in Europa ist und den Patern über die Schulter schaut.

Fritz Paulus wurde in Aichkirchen geboren, wo er später auch die Schule besuchte. Mit vier Geschwistern wuchs er in der elterlichen Landwirtschaft auf, die er als Erwachsener lange selbst betrieben hat. 1966 heiratete er Theresia Pollinger aus Grafenstadl, die ihm einen Sohn und eine Tochter schenkte.

Schon von Kindheit auf hat sich der Jubilar mit dem Basteln und Schreinern beschäftigt. Er gründete eine Firma für Montage von Küchen und Bauteilen. Später gründete er zusammen mit seinen Sohn Franz eine Schreinerei in Aichkirchen. Stolz präsentierte er an seinem Geburtstag den Besuchern seine Arbeiten, die er in seiner Freizeit gebastelt oder gedrechselt hat. Besonders engagierte er sich für den Wiederaufbau des Franziskanerklosters in Assisi nach einem Erdbeben. Dorthin hat er noch bis heute gute Beziehungen. Seit Jahren unterstützt er mit Spendentransporten und Arbeiten ein Franziskanerkloster in der Slowakei. Demnächst wird er wieder einen Transport dorthin unternehmen. (lbt)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht