mz_logo

Landkreis
Mittwoch, 17. Januar 2018 9

Freizeit

Helmut Pengler ist der neue Schützenkönig

Die Schützengilde Greifenberg Mariaort steigt in die Gruppe A der Sektion Regensburg Nord auf. Starke Leistungen wurden gezeigt.

Die Könige und der Gewinner der Gedächtnisscheibe mit Schützenmeister Anton Bachmeier jun. Foto: Seemann

MARIAORT.Bei der Königsfeier der Schützen von Mariaort in der Gaststätte Krieger mit Entenessen wurden die neuen Schützenkönige proklamiert, die Sieger des Königsschießens ausgezeichnet und die Jahresbesten geehrt. Den Titel des Schützenkönigs sicherte sich Helmut Pengler mit einem 37,6-Teiler. Wolfgang Seemann wurde mit einem 84,5-Teiler Vizekönig, gefolgt von Stefan Pengler als Knackwurstkönig und Thomas Bauer als Brezenkönig.

Zur Erinnerung an den verstorbenen Wirt Matthias Krieger wurde eine Gedächtnisscheibe ausgeschossen. Diese gewann Stefan Listl mit einem 37,5-Teiler. Beim Schuss auf die Meisterscheiben (10 Schuss) war Christian Listl mit 97 Ringen ungeschlagen. Es folgten Martin Brunnbauer mit 94 Ringen und Edi Bachmeier mit 93 Ringen.

In der Wertung Glück gab es dieses Jahr den besten Teiler; hier gewann Stefan Listl mit einem 15,4-Teiler vor Martin Brunnbauer (31,9) und Edi Bachmeier (32,1). In der Kategorie Fest sicherte sich Edi Bachmeier mit einem 43,7-Teiler den ersten Preis, einen Kärcher Fensterreiniger. Mit einem 61,5-Teiler gewann Christian Listl das größte „Brotzeitbrettl“, gefolgt von Martin Listl und Helmut Pengler. Mit einem 35,4-Teiler sicherte sich Edi Bachmeier die Gans in der Geflügelwertung, gefolgt von Moritz Reisinger. Die eifrigsten Schützen beim Königsschießen waren Anton Bachmeier jun., Edi Bachmeier und Christian Listl, von insgesamt 26 Teilnehmern.

Mit einem Jahresschnitt von 185,65 Ringen wurde Martin Brunnbauer Vereinsmeister. Rang zwei belegte Stefan Pengler mit 181,5 Ringen vor Michael Bayer mit 174,55 Ringen im Durchschnitt. Den ersten Platz auf Meistbeteiligung mit 27 von 34 möglichen Wertungsabenden belegte Helmut Pengler. Zweiter wurde Martin Brunnbauer mit 24 Abenden.

Bei der Sektionsmeisterschaft Regensburg Nord erreichte die Mannschaft in der Herrenaltersklasse mit 1051 Ringen den 2. Platz. In der Einzelwertung kam Christian Listl mit 361 Ringen in der Herrenaltersklasse auf den 1. Platz. Die A-Mannschaft erreichte in der Sektionsligagruppe B mit 16:0 Punkten und einem Mittelwert von 1077 Ringen den 1. Platz. Ebenso belegte die B-Mannschaft mit 16:0 Punkten Platz 1 mit einem Mittelwert von 637 Ringen. Damit steigt die Schützengilde Greifenberg Mariaort in die Gruppe A der Sektion Regensburg Nord auf.

Für zehnjährige treue Mitgliedschaft erhielten Daniela Ortmann und Marion Seemann die „kleine silberne Vereinsnadel“. Anna und Hans Brauch wurden für 40 Jahre treue Mitgliedschaft geehrt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht