mz_logo

Landkreis
Mittwoch, 24. Januar 2018 4

Sport

Hubert Jobst ist der beste Diana-Schütze

Der Hellkofener Verein kürte seine Vereinsmeister und Pokalsieger. Sabine Langner ist zum wiederholten Male Vereinsmeisterin.

Die Vereinsmeister des Schützenvereins Diana Hellkofen Foto: Jobst

Hellkofen.Ihren traditionellen Jahresabschluss mit Ehrung der Vereinsmeister, Wanderpokalvergabe und anschließender Christbaumversteigerung hielten die Diana-Schützen im Gasthaus Markgraf in Taimering ab. Schützenmeister Rudolf Jobst konnte neben den zahlreich erschienenen Schützen auch die Gemeinderäte Bernhard Fuchs und Anton Schmid begrüßen. Mit weihnachtlichen Klängen, vorgetragen durch die Jungschützinnen Theresa Schmid sowie Emilie und Anna Fuchs, stimmten sich die Diana Schützen auf die „staade“ Zeit ein.

Die beiden Sportleiter Michael Kabisch und Heinz Langner berichteten über das abgelaufene Schießjahr sowohl auf Vereins- und Sektionsebene. Diana ist weiterhin mit acht Mannschaften auf Sektionsebene vertreten, beim Sektionspokalschießen errang Sabine Langner mit einem 135,2 Teiler den Titel der 2. Sektionsliesl.

Die Gewinner der Scheiben und Pokale bei Diana Hellkofen Fotos: Jobst

Einen spannenden Kampf um den Titel des Vereinsmeisters in der Schützenklasse lieferten sich der diesjährige Erstplatzierte Hubert Jobst mit 3828 Ringen vor dem letztjährigen Sieger Alfred Langner mit 3741 Ringen, den dritten Platz sicherte sich Michael Kabisch mit 3648 Ringen. Mit 4850 Ringen wurde Sabine Langner zum wiederholten Male Vereinsmeisterin mit der Luftpistole gefolgt von Michael Kabisch mit 4589 Ringen auf Platz zwei und Anton Hally mit 4239 Ringen.

In der Jugendklasse sicherte sich Franziska Hally mit 3774 Ringen Platz eins, Sabrina Jobst folgte auf Platz zwei mit 3657 Ringen und auf dem dritten Platz landete Christina Jobst mit 3612 Ringen.

Die diesjährige Weihnachtsscheibe gewann mit einem tollen 59 Teiler Anton Hally vor Sebastian Steger mit einem 170 Teiler und Sabine Langner (173 Teiler). Den Weihnachtswanderpokal kann für ein Jahr seine Schwester Franziska Hally mit einem 95 Teiler nach Hause nehmen, Michael Kabisch mit 218 Teiler und Hans Jobst mit 260 Teiler errangen Platz zwei und drei.

Auch dieses Jahr wurde wiederum ein Jugendpokal auf Plattl ausgeschossen, diesen sicherte sich Sabrina Jobst mit einem 321 Teiler vor Christina Jobst (434 Teiler) und Dominik Langner (452 Teiler).

Die Ehrungen

  • 10 Jahre:

    Eine Urkunde für 10 Jahre erhielt Theresia Eberl.

  • 20 Jahre:

    Für 20 Jahre wurden Anneliese Neugebauer, Carolin Gültlinger, Sabine Köglmeier, Thilo Gültlinger und Martin Jobst geehrt.

  • 30 Jahre:

    Eine Urkunde für 30 Jahre Mitgliedschaft erhielten Angelika Seidl und Anneliese und Konrad Fuchs.

Zum 60-jährigen Bestehen wurde den „Diana“ Schützen vom Ehrenschützenmeister der Sektion „Wolfgangseiche“, Hans Englbrecht, eine Schützenscheibe gestiftet, mit einem 1402 Teiler als Gesamtergebnis bei drei Wertungen freute sich Christina Jobst über ihren ersten Platz, Heinz Langner wurde hier mit einem 1447 Teiler zweiter und Anton Hally dritter mit einem 1491 Teiler.

Eine Tombola mit 300 Sachpreisen und die anschließende Christbaumversteigerung trugen zur Auffrischung der Vereinskasse bei, der erste Schießabend im neuen Jahr ist am 19. Januar.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht