mz_logo

Landkreis
Montag, 25. September 2017 19° 3

Triathlon

Kallmünzer sorgt in Asien für Furore

Ein Klardorfer Weltenbummler in Diensten des ATSV Kallmünz hat in Asien für Schlagzeilen gesorgt:

Jürgen Söllner Foto: ATSV

Klardorf.Zum Abschluss seines dreijährigen Chinaaufenthaltes ging Jürgen „Budt“ Söllner vom ATSV Kallmünz nochmals eine große sportliche Herausforderung an. Wie der Kallmünzer Triathlon-Abteilungsleiter Georg Bayerl mitteilte, hatte sich Söllner mit einem 17-tägigen Trainingslager auf den Philippinen auf das ungewöhnliche Projekt vorbereitet. Der erste Start im Triple erfolgte beim Ironman Phillipinen bei 35 Grad im Schatten. 720 Starter aus 20 Nationen waren gemeldet. Der Oberfpälzer gewann das Rennen in seiner Altersklasse mit 15 Minuten Vorsprung. In der Gesamtplatzierung erkämpfte er sich Rang 82 mit einer Zeit von 5:25 Stunden. Sieben Tage später folgte der zweite Streich, der Ironman Taiwan mit 1800 Startern aus 30 Nationen. Die Gesamtzeit von 5:18 Stunden bedeutete Gesamtplatz 118. Das Triple endete am 1. April mit dem Ironman China in Liuzhou mit knapp 1000 Startern aus 40 Nationen. Eine Zeit von 4.52 Stunden reichte für Platz 7 in seiner AK und Rang 138 Gesamt.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht