mz_logo

Landkreis
Mittwoch, 28. September 2016 22° 2

Polizei

Katzen verschwunden und vergiftet

Bürger aus Pfakofen melden der Polizei, dass seit Ende Mai insgesamt sechs Tiere verschwunden sind. In Aufhausen wurden Katzen offenbar vergiftet.

In Pfakofen fehlen sechs Katzen. Die Polizei bittet um Hinweise. Foto: dpa

Pfakofen/Aufhausen. Die Polizeiinspektion Neutraubling erhielt von drei besorgten Bewohnern der Gemeinde Pfakofen die Mitteilung, dass seit Ende Mai insgesamt sechs Katzen abgängig sind. Der Verbleib der Tiere ist bislang unklar. Katzenbesitzer sollten vorsichtshalber ihre Tiere verstärkt beaufsichtigen, heißt es im Bericht der Polizei. Mitteilungen über verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizei unter Tel. (09401) 93020 entgegen. Aus Aufhausen erreichte die MZ ebenfalls eine solche Nachricht, ergänzt um eine Mitteilung über Tierquälerei. Zwei Leser teilten der Zeitung mit, dass im Februar eine ihrer Katzen von einem Tag auf den anderen spurlos verschwunden sei. Vor wenigen Tagen hätten sie zudem eine Katze einschläfern müssen, da diese laut Tierarzt mit Rattengift vergiftet worden sei. Eine weitere Katze sei trotz Vergiftung mit dem Leben davon gekommen. (jn)

Kommentare (0) Regeln Unsere Community Regeln

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht