mz_logo

Gemeinden
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Pielenhofen

Bauarbeiten für Breitbandkabel in Pielenhofen laufen noch bis Ende Oktober

Die Bürger der Gemeinde haben lange darauf gewartet, nun ist es endlich soweit.

Die Pielenhofener können schon bald schnelles Internet nutzen. Anträge können noch gestellt werden. Foto: Jordan

Pielenhofen.In Pielenhofen hat der Breitbandausbau im Ortskern, in der Freiung und in Distelhausen begonnen. Die Telekom verlegt in offener Bauweise oder auch im Spülbohrverfahren die notwendigen Leerrohre, in die dann später die Glasfaserleitungen eingezogen werden. Zur Zeit wird an der Staatsstraße gearbeitet. In Kürze beginnen die Verlegearbeiten im Ortskern. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Der technische Anschluss für den Internetnutzer an das schnelle Internet erfolgt bis Ende Dezember. Die Telekom bietet sowohl FTTH- (Glasfaser bis ins Haus) als auch FTTC- (Glasfaser bis zum Kabelverzweiger) Anschlüsse für die Endnutzer an. Bei einem FTTH-Anschluss sind Geschwindigkeiten über 100 Mbit/s und bei FTTC-Anschluss von 30 bis 50 Mbit/s, je nach Entfernung zum Kabelverzweiger, möglich. „Leider haben bisher nur 50 Prozent der möglichen FTTH-Anschlussberechtigten von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht,“ sagt Ebkemeier, 2. Bürgermeister von Pielenhofen. (lmj)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht