mz_logo

Gemeinden
Donnerstag, 23. November 2017 10° 4

Event

Die Mitternachts-Show begeisterte

Tänzer aus München verzauberten bei der Gala der TSA das Publikum. Bis in die späte Nacht herrschte auf dem Parkett Betrieb.
Von Julia Falk, MZ

  • Das Spitzen-Tanzpaar aus München Robin Goldmann und Daniela Dörflinger begeisterte. Foto: Julia Falk
  • Die TSA-eigene Tanzgruppe „Die Ladies“ eröffnete den Abend. Foto: Julia Falk

Neutraubling.Bis in die späte Nacht herrschte auf der Tanzfläche in der Stadthalle Hochbetrieb. Bei der Tanzgala der Tanzsportabteilung (TSA) Rot- Weiß des TSV Wacker 50 machten Turniertänzer, Tanzgruppen, das Showorchester daCapo und letztendlich das Publikum den Abend zu einem fröhlichen und ausgelassenen Event.

Die Tanzgala der TSA hat in der Stadt eine lange Tradition. So unterhielt etwa das Showorchester daCapo bereits zum 20. Mal die Gäste und spielte zum Tanz auf. Veranstaltungswart Engelbert Harteis lobte die konsequente Tanzmusik der Band, die sehr facettenreich sei.

Die geschmückte Stadthalle strahlte am Samstagabend eine festliche und angenehme Atmosphäre aus, als zu Beginn die eigene Jazz-Modern-Dance Tanzgruppe „die Ladies“ den Abend eröffnete. Durch das Programm führten erstmalig Abteilungsleiter Gerhard Ritter und seine Ehefrau Birgitt. Jeder kam an diesem Abend auf seine Kosten. Die achtköpfige Galaband lockte anschließend das Publikum mit einer Tanzrunde, die für die Liebe stand: Der Beatles-Klassiker „Can’t buy me love“ durfte hier natürlich nicht fehlen. Einen langsamen Walzer oder doch einen schwungvollen Rumba – es war für jedermann etwas dabei und so war die Tanzfläche stets gefüllt. Die Abendgarderobe war elegant, einige lange Kleider wehten schwungvoll im Takt und auch farbenfreudige Outfits stachen aus der Tanzfläche heraus.

Ein familiäres Treffen

Das Ratskellerteam mit Wirt Bajram Krasniqi bewirtete die hungrigen und durstigen Ballbesucher, und die TSA-eigene Showtanzgruppe „Tanzrevue“ begeisterte mit ihrer Präsentation von Standard- und Lateintänzen. Farblich abgestimmt schwebten die von German Alexandrov trainierten Paare über die Tanzfläche, unter ihnen auch Harteis selbst.

Die Freude darüber, dass jedes Jahr Stammgäste kommen und sogar Tänzer aus Regensburger Tanzschulen sich die Ehre gaben, war bei den Verantwortlichen der TSA sehr groß. Für Veranstaltungswart Harteis ist die Tanzgala jedes Jahr ein familiäres Treffen, bei dem auch das Gespräch gepflegt wird. So sah er sich ein wenig in der Zwickmühle: „Man kommt nicht zum Tanzen mit so vielen netten Kontakten.“ Und doch tanzte Harteis genauso wie Ritter mit seiner Ehefrau bis spät in die Nacht.

Nach einer weiteren Tanzrunde mit Salsa und Tango war das TSA-Turniertanzduo Amalie Siudova und Lisa Füchtenbusch in Jazz Modern Dance an der Reihe. Die beiden entstammen der Tanzgruppe Mosaik, die bereits in der 2. Bundesliga in Bayern tanzt.

Die Mitternachtsshow

Highlight des Abends war die Mitternachtsshow, bei der zwei externe Tanzpaare aus München das Publikum verzauberten. Die verschiedenen Standardtänze Tango, Wiener Walzer, Quickstep und den langsamen Walzer zeigte das Spitzen-Tanzpaar vom TSC Savoy, Maximilian Schmidtke und Anja Viereck. In der Kategorie Lateinamerikanische Tänze beeindruckte das zweite Tanzpaar vom Gelb-Schwarz-Casino München Robin Goldmann und Daniela Dörflinger, die den Bayerischen Meistertitel innehaben. Das Tanzpaar ist es gewohnt, vor Menschen zu stehen, denn beide sind Grundschullehrer. Die humorvollen kurzen Ansagen Goldmanns zu jedem Tanz brachten das Publikum zum Schmunzeln. Der Lieblingstanz von Dörflinger ist die Rumba, da sie die langsamen Tänze bevorzuge. Für die Ballbesucher war die Showeinlage aber alles andere als langsam. Man merkte, die beiden sind einfach für das Tanzparkett geboren. Ritter überreichte den beiden Spitzen-Tanzpaaren Geschenke und verabschiedete sie weit nach Mitternacht. Bis 2 Uhr wurde das Tanzbein geschwungen und die Verantwortlichen zeigten sich mit der Tanzgala äußerst zufrieden.

Der Termin der 24. Tanzgala steht bereits fest: Am 20. Oktober 2018 wird die TSA wieder in die Stadthalle Neutraubling laden.

Tanzgala der TSA in Neutraubling

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht