mz_logo

Gemeinden
Montag, 20. November 2017 7

Tradition

Hainsackerer pflegen das Brauchtum

Sogar der Pfarrer half beim Einholen des Kirtabaums mit. Höhepunkt des Kirtafests war ein zünftiges Musikantentreffen.
Von Josef Dummer, MZ

Das Pettendorfer Bauernballett war einer der Höhepunkte beim Musikantentreffen der IG Brauchtumspflege Hainsacker. Fotos: Dummer

Lappersdorf.Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen feierte die Interessensgemeinschaft (IG) Brauchtumspflege Hainsacker heuer schon zum zwölften Mal ein Kirtafest mit Baumaufstellen und Kirtatanz beim Prößl-Wirt. Weiterer Höhepunkt war ein zünftiges Musikantentreffen am Sonntag im Saal des Gasthauses Prößl.

Als im Jahr 2006 der Stammtisch „Hopfazupfa“ aus Hainsacker mit den Hauptinitiatoren Kurt Müller, Bernhard Schönsteiner, Stefan Weikart und Michael Herrmann nach langen Jahren wieder eine Kirtafeier in Hainsacker ins Leben rief, hätte wohl niemand an den großen Erfolg mit weiteren bisher elf Veranstaltungen dieser alten Tradition gedacht. Nach Aussage des Vorsitzenden der IG Brauchtumspflege, Stefan Königsberger, hat dieses Fest mit der Gründung der IG Brauchtumspflege noch weiterentwickelt werden können. Zwei Tage wird Kirta gefeiert, am Samstag mit dem Kirtabaumaufstellen, zu dem fast alle Ortsvereine ihre kräftigsten Kirtaburschen stellen, und am Sonntag bei einem zünftigen Musikantentreffen. Sogar Pfarrer Markus Lettner half mit seinem Unimog beim Einholen des Kirta-Baumes mit, der heuer mit einer Länge von 32 Metern und einem mächtigen Stammdurchmesser den Kirtaburschen alles abverlangte. Es dauerte auch fast eine Stunde, bis der Baum unter den Klängen des Musikvereins Pettendorf und lauten Salven der Böllerschützen von den Hubertus-Schützen Hainsacker und den Burgschützen Wolfsegg in der Senkrechten stand.

Die Kirtaburschen stehen bereit zum Kirtabaumaufstellen.

Das Kommando hatte der Vorsitzende Königsberger übernommen, der sich nach vollendetem Werk bei allen Helfern aus den Ortsvereinen für die Unterstützung mit Freibier bedankte. Angezapft und gestiftet hat das Fass der Schirmherr der Veranstaltung, der Vorsitzende der FF Hainsacker, Hermann Eich, ohne einen Spritzer Bier zu vergeuden mit Unterstützung von Senior-Wirt Erich Prößl. Dem Schirmherrn Eich gefällt es nach seiner Aussage, wie die Brauchtumspflege seit vielen Jahren wieder den bayerischen Brauch des „Kirta-Baumaufstellens“ mit Kirtatanz in Hainsacker am Leben erhält. Deshalb habe er gern die Schirmherrschaft übernommen und „selbstverständlich auch für schönes Wetter gesorgt“. Altes und traditionelles Brauchtum sowie denkmalgeschützte Gebäude und alte Handwerkskunst zu pflegen und zu schützen und der nachfolgenden Generation weiterzugeben sei ihm als Malermeister und Restaurator ein großes und wünschenswertes Anliegen, sagte der Schirmherr. Dem Kirtabaumaufstellen folgte ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, das wegen des schönen Wetters im Freien stattfinden konnte. Anschließend trafen sich die Vereine und Gäste zum Kirchenzug und Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Pfarrer Lettner.

Am Abend unterhielt die Showband „D’Sandler“ beim Kirtatanz im mit rund 350 Besuchern voll besetzten Prößlsaal. Trotz des weiter anhaltenden schönen Wetters am Sonntag war das traditionelle Musikantentreffen drinnen im Saal des Gasthauses Prößl mit rund 250 Besuchern den ganzen Nachmittag über gut besucht. Heuer hatte die IG Brauchtumspflege zu ihrem Musikantentreffen das Pettendorfer Bauernballett, den Musikverein Pettendorf, Lisa und Albert, D’Noagalzuzla, die Stadlmusi aus Kallmünz und die Jugendgruppe des Trachtenvereins „Donautaler“ eingeladen. Die Moderation übernahm in gekonnter Weise der Vorsitzende Königsberger, der sich rückblickend nicht ohne Stolz über eine wiederum gut besuchte und zünftig abgelaufene Kirtafeier freute und allen Helfern im Hintergrund dankte.

Weitere Nachrichten aus Lappersdorf finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht