mz_logo

Gemeinden
Donnerstag, 23. November 2017 10° 3

Pielenhofen

Käse, Wein und Expertise sorgen für einen gelungenen Abend in Pielenhofen

Die erste große Veranstaltung kann der Kulturkeller in Pielenhofen als Erfolg verbuchen.

Käse und Wein: So soll es sein. Foto: Jordan

Pielenhofen.Der wunderschöne Gewölbesaal unter dem Klosterstadl war voll besetzt. Rund 60 Wein- und Käse-Liebhaber versammelten sich am Wochenende um die edlen Sorten und Tropfen zu verkosten. Weinsommelier Volker Hartl und Gerhard Schwendner, Käsespezialist aus Beratzhausen, konnten viel erzählen zu ihren Schmankerln. Der Käse wird im eigenen Haus in Beratzhausen hergestellt. Schwendner glänzte mit Fachwissen und interessanten Geschichten rund um den Käse. Dabei war er sehr bemüht, das ein oder andere Vorurteil über Laktose oder Rohmilchkäse aus dem Weg zu räumen. Hartl pries die Vorzüge des Regensburger Salutaris an, der auf den Winzererhöhen angebaut wird. Angesichts der allgemeinen negativen Vorurteile gegenüber Regensburger Weinen wurden die Gäste eines Besseren belehrt. Von eher lieblich und fruchtig bis hin zu barikgereiften vollmundigem Roten war für jeden Geschmack etwas dabei. „2016 war kein gutes Weinjahr“, so Hartl. „Später Frost im Frühjahr, starker Hagel im Sommer und Probleme mit der Kirschfruchtfliege im Herbst – Da ist wirklich viel schief gelaufen.“ Zusammen mit den erlesenen Käsesorten war an diesem Abend jedoch jeder Gang ein Hochgenuss. (lmj)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht