mz_logo

Gemeinden
Freitag, 1. Juli 2016 28° 1

Projekt

Diskussion über neue Themenplätze

Der Radweg von Regensburg nach Falkenstein könnte bald um ein paar Highlights reicher sein. Mehrere Ideen werden besprochen.
Von Ralf Strasser, MZ

Hier bei Erlbach könnte am Rad- und Gehweg neue Aufenthaltsqualität und ein Themenspielplatz entstehen. Foto: msr

Bernhardswald.Verbindungen zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft. Kurz zusammengefasst: LEADER. So heißt ein Förderprogramm der EU, das sich die Nachhaltigkeit in Ökologie, Ökonomie, Kultur und Soziales auf die Fahnen geschrieben hat. Die Entwicklung im ländlichen Raum steht dabei im Fokus und der Landkreis Regensburg bittet um Bewerbung sich mit Projekten zu beteiligen.

Das hat die Gemeinde Bernhardswald auch getan, aber im Verbund mit den Gemeinden Wald, Zell und Falkenstein, die alle eines gemeinsam haben: Den Rad- und Wanderweg von Regensburg nach Falkenstein. „Wir sind uns einig, wir wollen den Weg aufwerten“, erklärte Bürgermeister Werner Fischer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. „Ideen hatten wir viele, aber nicht alles können wir auch verwirklichen, das würde den Rahmen sprengen.“

Als Spitzenprojekt hat sich bei der Ideensammlung der Rastplatz Erlbach-Feldspatgrube herauskristallisiert. Dort will man für alle Generationen eine Aufenthaltsqualität herstellen. Aber eine mit historischem Hintergrund. Was viele nicht wissen: In unmittelbarer Nähe des Rastplatzes wurde bis 1954 Feldspat abgebaut. Das Mineral ist neben Kaolin und Quarz ein wichtiger Bestandteil bei der Porzellanherstellung. Doch dann wuchs buchstäblich Gras über die Grube. Licht in die Vergangenheit soll nun ein Themenspielplatz bringen. Neben einem Pausenpavillon mit Sitzgruppe und Überdachung soll der Themenplatz an die Feldspatgrube erinnern. Schaukästen, Sinnes- und Fühlkästen sollen aufgestellt werden, mit Grubenmaterial und Werkzeugen, die früher in der Feldspat-Grube gefunden wurden.

Ähnliche Themenplätze sind auch in Hirschenbühl und in Falkenstein geplant. Ein weiteres Projekt kann man sich in Hauzendorf vorstellen, etwa mit einem Dokumentationspavillon zur ehemaligen Bahntrasse. Wer mit welchem Projekt überhaupt in den Genuss der Förderrate im Bereiche von 50 bis 70 Prozent kommt, wird im Rahmen der LEADER-Runde in einer Arbeitsgruppe entschieden. „Wir glauben aber, dass wir eine Chance haben, da wir Gemeindeübergreifend zusammenarbeiten.

Kostenfrage noch ungeklärt

Über mögliche Kosten könne man noch nicht sprechen. „Erst geht es darum zu entscheiden, ob wir teilnehmen. Erst später muss der Gemeinderat entscheiden, ob sich das die Gemeinde leisten kann und leisten will.“

Auf das Gas drückt der Gemeinderat bei der Bauleitplanung „Nahversorgung an der Finsinger Straße“. Der vorhabenbezogene Bebauungsplan wurde nochmals überarbeitet, so änderte man die Verkaufsfläche für einen Lebensmittelmarkt einschließlich eines Nebensortimenters auf insgesamt 1200 Quadratmeter ab, vorher waren es 1320 Quadratmeter.

Auch die schalltechnische Untersuchung wurde ergänzt durch eine Schallimmissionsprognose für die Geschäftshäuser. Nach der einstimmigen Billigung durch den Gemeinderat findet eine erneute öffentliche Auslegung statt. Anschließen erfolgt die endgültige Abwägung.

Spekulationen über Bankfiliale

Wie im ganzen Landkreis war auch in Bernhardswald die geplante Schließung der Sparkassenfiliale ein großes Thema. Dazu wolle man Antworten erhalten, so Gemeinderätin Claudia Auburger von der CSU, und sich dafür einsetzen, dass zumindest die Möglichkeit besteht, künftig die Bankgeschäfte über Automaten erledigen zu können. Ob die Schließung der Filiale tatsächlich vollzogen wird, darüber könne man nur spekulieren, erklärt Bürgermeister Werner Fischer. Ein „Überdenken“ wäre wünschenswert, „aber das ist wohl endgültig entschieden“, befürchtet SPD-Politiker Max Griesbeck.

Weitere Meldungen aus dem Regensburger Land finden Sie hier.

Kommentare (0) Regeln Unsere Community Regeln

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht