mz_logo

Gemeinden
Montag, 23. Oktober 2017 5

Freizeit

Pfadfinder organisierten Jubiläumslager

Die Lappersdorfer Mitglieder des Pfadfinderstamms „Geschwister Scholl“ reisten zum 20-Jährigen Bestehen nach Italien.
Von Josef Dummer, MZ

  • Der Pfadfinderstamm Geschwister Scholl Hainsacker feierte heuer sein 20-jähriges Bestehen mit einem Jubiläums-Stammeslager am Lago Maggiore. Fotos: Dummer
  • Pfarrer Markus Lettner kam zum Gottesdienst
  • Gottesdienst beim Jubiläumslager
  • Die Pfadfinder in Italien
  • Im Jubiläumslager gab es Workshops und Spiele.
  • Der Pfadfinderstamm Geschwister Scholl Hainsacker feierte sein 20-jähriges Bestehen.

Lappersdorf.Seit 20 Jahren gibt es im Markt Lappersdorf eine Pfadfindergruppe aus Jugendlichen und Erwachsenen, die ehrenamtlich Gruppenstunden, Lager, Feste und vieles mehr für Kinder und Freunde der Pfadfinder veranstalten. Dieses Jahr haben die Mitglieder des Pfadfinderstamms „Geschwister Scholl“ schon ein „Jubiläums-Mei’-Fest“ gebührend mit Freunden gefeiert. Doch kürzlich fügte sich für die Stammesmitglieder noch ein besonderer Höhepunkt an: Ein Jubiläumslager in Italien. Genauer gesagt am Lago Maggiore in der Nähe des lauschigen Örtchens Ponte Falmenta.

50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligten sich am Stammeslager, das mit einem Aufstieg zum auf 500 Meter gelegenen Lagerplatz begann. Trotz großer Rucksäcke schafften es alle, den beschwerlichen Aufstieg zu meistern. Der Tag im Stammeslager begann schon vor dem Frühstück im großen Kreis mit einem spirituellen Einstieg und einem Spiel, um die müden Knochen munter zu bekommen. Die Tagesroutine wechselte dann von Tag zu Tag. Es fanden an einigen Tagen verschiedene Workshops statt, wie zum Beispiel Lagerbauten zimmern, Feuermachen, Holz sammeln, Batiken, Windräderbauen, Basteln und vieles mehr.

Die hohe Lage des Lagerplatzes erforderte zudem‚ Einkäufe im Tal zu machen und dann den Berg hinauf zu schleppen. Dank des schönen Wetters konnte auch die Badegelegenheit im eiskalten Gebirgsbach genutzt werden sowie am nahe gelegenen Lago Maggiore. Natürlich fand auch der traditionelle Lagergottesdienst statt, für den es sich Pfarrer Markus Lettner nicht nehmen ließ, die weite Fahrt nach Italien auf sich zu nehmen. Die einmalige Chance eines „20-Jahre-Pfadfinder-Jubiläumslagers“ wollte auch er sich nicht entgehen lassen, wie Pfarrer Lettner sagte.

Die Teilnehmer blickten bei der Rückkehr in Hainsacker auf ein erfolgreiches Jubiläums-Stammeslager zurück, „Gott sei Dank ohne große Zwischenfälle“. Jeder, der mal Lust und Interesse hat, so ein Stammeslager mitzumachen, kann jederzeit beim Pfadfinderstamm „Geschwister Scholl“ in Hainsacker vorbeischauen oder die Internetseite besuchen unter www.pfadfinder-hainsacker.de, denn „unser Jubiläumsjahr ist noch nicht vorbei“, wie die Hainsackerer Pfadfinder betonen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht