mz_logo

Gemeinden
Donnerstag, 23. November 2017 10° 4

Polizei

Tödlicher Unfall: Opfer identifiziert

Auf der B 15 bei Obertraubling kamen bei einem schlimmen Unfall am vergangenen Sonntag drei Männer ums Leben.

Der Volvo prallte bei Obertraubling gegen den Ampelmast. Die völlige Zerstörung des Fahrzeugs und der Ampel lassen darauf schließen, dass der Wagen mit enormer Wucht gegen den Masten krachte. Foto: Ratisbona Media

Obertraubling.Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am Sonntag auf der B 15 in Obertraubling steht nun auch die Identität der beiden jüngeren Opfer fest. Das kriminaltechnische Gutachten des Bayerischen Landeskriminalamtes München bestätigte, dass es sich bei dem Fahrzeugführer um einen 24-jährigen Mann aus Obertraubling handelte. Ebenfalls durch ein Gutachten konnte geklärt werden, dass ein 23-jähriger Mann aus Regensburg der Beifahrer war. Die Identität der dritten getöteten Person, bei der es sich um einen 34-jährigen Mann aus Obertraubling handelte, stand bereits vorher fest.

Zur Unfallursache haben sich keine neuen Erkenntnisse ergeben. „Hauptursächlich dürfte allerdings nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein“, schreibt die Polizei.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht