mz_logo

Gemeinden
Dienstag, 17. Oktober 2017 20° 2

Vandalismus

32 000 Euro Schaden: Zwei Autos zerstört

Türgriffe herausgerissen und Scheiben eingeschlagen: Am Pendlerparkplatz der A93 bei Bad Abbach wüten am Sonntag Unbekannte.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug: Auf dem Pendlerparkplatz haben Unbekannte gewütet. Symbolbild: dpa

Regensburg.Am Pendlerparkplatz der A93 bei Bad Abbach sind am Sonntag zwei Autos schwer demoliert worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Einer der Geschädigten hatte seinen Pkw am Pendlerparkplatz zwischen 15 Uhr und 22.30 Uhr abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass sein Auto – und auch ein anderes geparktes Fahrzeug – schwer beschädigt wurden. An einem schwarzen Audi A6 Kombi wurden unter anderem die Türgriffe herausgerissen, die Türen, das Dach und die Motorhaube verkratzt und eingedrückt sowie zudem die Scheinwerfer eingeschlagen.

Am zweiten Fahrzeug, einem silberfarbenen Ford, wurde die Windschutz- und Heckscheibe eingeschlagen, die Zierleiste und Türgriffe herausgerissen, das Dach und die Türen zerkratzt und die Reifen zerstochen. Wer für den Vandalismus, bei dem ein geschätzter Gesamtschaden von rund 32 000 entstand, verantwortlich ist, ist vollkommen unklar. Zur Ermittlung der Täter bittet die PI Neutraubling (Telefon: 09401-93020) um Hinweise.

Mehr Meldungen aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht