mz_logo

Regensburg-Land
Samstag, 23. September 2017 21° 3

Fasching

Große Stimmung beim kleinen Umzug

Der Gaudiwurm in Lorenzen läutete das Finale der fünften Jahreszeit ein. 200 Teilnehmer waren mit zehn Wagen unterwegs.
Von Josef Dummer, MZ

  • Die Stimmung war am Freitagnachmittag bestens in Lorenzen: Auch Marilyn Monroe (links) und Rudolf Moshammer (rechts) waren beim Faschingszug mit dabei. Fotos: Dummer
  • Die Freien Wähler hatten Bürgermeister Christian hauner und Landrätin Tanja Schweiger mit dabei.
  • Jede Menge kleine Maschkerer hatten beim Umzug ihren Spaß.

Lorenzen.„Lore-lore“ schallte es von den fantasievoll geschmückten Motivwagen beim Faschingszug am Freitagnachmittag, und „Lore-lore“ schrien hunderte von zum Großteil sehr originell maskierten und begeistert mitschunkelnden Faschingsfans zurück. Der Gaudiwurm in Lorenzen zählt zwar zu den kleineren im Landkreis, doch stimmungsmäßig kann er auf jeden Fall gut mithalten.

Rund 200 Teilnehmer in zwei Fußgruppen und auf zehn Fahrzeugen beteiligten sich an dem lustigen Umzug. Angeführt vom Prinzenpaar des SC Lorenzen, Prinzessin Anna I. und Prinz Lukas I., in einem prächtig geschmückten Cabrio folgten im Zug der ausrichtende Burschenverein Lorenzen als die „Ritter von der Kokosnuss“ und eine Abordnung des Burschenvereins Oppersdorf als „Sammler für alles“. Es folgten die Berggeister Lorenzen mit ihrer Spezialbehandlung von „Kranken“ auf der „Heyderberg-Klinik“ und der SC Lorenzen, der in Anlehnung an die Fußball-Weltmeisterschaft zum Ausdruck brachte: „Wir sind die Weltmeister“.

Der Burschenverein Regendorf kam als Einsatzkommando „S.W.A.T“. daher und auch die Faschingsgesellschaft „Lari-Fari“ aus Diesenbach schickte ihre Durstwehr mit dem Prunkwagen des Prinzenpaars und Tanzgruppen nach Lorenzen. Als „Zirkus Lorenzini“ gestaltete der OGV Lorenzen einen bunten Wagen, und die Schützen von Regental Lorenzen feierten den 80. Geburtstag von Elvis Presley mit prominenten Alt-Stars wie Rudolph Mooshammer (Schützenmeisterin Margit Heinz) oder Marilyn Monroe. Auch heuer ließen es sich mehrere Mitarbeiter aus dem Lappersdorfer Rathaus nicht nehmen, diesmal den Zug als „Baustelle Rathaus“ zu ergänzen, während sich die „Freien Wähler“ auf ihrem Wagen mit goldenem Dach in Anspielung auf die Kommunalwahl als Sieger feiern ließen.

„Klein, aber oho“, fassten mehrere Zuschauer das Geschehen am Ende des Zugs zusammen. Mit dem „Oho“ meinten sie in erster Linie den vielfach sichtbaren großen Zusammenhalt bei den Lorenzener Ortsvereinen. „Nur eine Gemeinde, in der jeder jedem hilft und sich für nichts zu schade ist, kann so ein Spektakel auf die Beine stellen“, freute sich dann auch der Organisationschef Michael Schneider beim Einzug in die erwärmte Halle am Heyder-Festplatz. Dort legte ein Diskjockey bereits stimmungsvolle und fetzige Faschingshits auf. An einer langen Bar kamen die Burschen durch den großen Andrang kaum mit dem Ausschank nach, während sich „Chefkoch“ Peter Sattler an seinem Grill nicht aus der Ruhe bringen ließ.

Für den Vizepräsidenten des Burschenvereins Lorenzen, Michael Schneider, war es der erste Faschingszug, der unter seiner Regie ablief. Er hat nach seiner Aussage gleich Freude daran gefunden und möchte versuchen, den Umzug in den nächsten Jahren noch weiter auszubauen. „Elf Gruppen sind zwar eine schöne Anzahl, aber es sollen noch wesentlich mehr werden“, sieht Schneider optimistisch in die Zukunft, obwohl ihm die Sicherheitsbehörde am Landratsamt mit „immer strenger werdenden und oft auch bürokratischen Auflagen“ schon große Probleme bereitet habe. Er sieht aber ein: „Es geht wahrscheinlich nicht mehr anders, um die Sicherheit der Zugteilnehmer und der Zuschauer gewährleisten zu können“. Organisator Schneider freut sich auf jeden Fall, dass der Faschingszug ohne größere Probleme und Unfälle abgelaufen ist und sich der Lorenzener Gaudiwurm etabliert hat.

200 Maschkerer waren in Lorenzen unterwegs

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht