mz_logo

Landkreislauf
Samstag, 16. Dezember 2017 5

Countdown

Fast alle Startplätze vergeben

281 Teams haben sich für den Landkreislauf am 16. September angemeldet. Für 19 Mannschaften besteht noch eine letzte Chance.
Von Michael Jaumann, MZ

  • Wir haben es als Team geschafft! Freude pur herrscht beim Landkreislauf, wenn die Mannschaften gemeinsam ins Ziel spurten. Archivfoto: Lex
  • Cheforganisatorin Alexandra Wildner sowie Andreas Komes und Dr. Markus Witt als Vertreter der Hauptsponsoren unterzeichnen die Sponsoringverträge. Foto: Lex

Regensburg.Am 16. September fällt morgens um 9 Uhr beim Hanslbergstadel in Oberndorf der Startschuss für eine der größten und beliebtesten Freizeitveranstaltungen im Raum Regensburg. Beim 8. Mittelbayerische Landkreislauf werden an diesem Samstag auf den zehn Etappen sicher erneut über 3000 Laufsportbegeisterte unterwegs sein.

281 Zehner-Teams hätten sich bereits jetzt für den Staffellauf angemeldet, berichtete Cheforganisatorin Alexandra Wildner am Montag bei der Landkreislauf-Pressekonferenz in den Räumen der Sparkassen-Zentrale. Hinzu kämen bisher 24 Ultraläufer, die die Strecke von 74,4 Kilometern von Oberndorf bis Kallmünz alleine zurücklegen wollen, so die MZ-Vertriebs- und Marketingleiterin.

Obergrenze für das Teilnehmerfeld

Für Ultraläufer ist noch genügend Platz. Nachdem das Teilnehmerfeld aber seit zwei Jahren auf 300 Mannschaften gedeckelt ist, können sich lediglich noch 19 Teams von Freizeitsportlern bewerben. Bis zum Meldeschluss am 13. August sollten Interessierte nicht warten. Erfahrungsgemäß sind die Starterplätze bereits vorher ausgebucht. Wegen der Streckensicherung, der Verpflegung und der Parkmöglichkeiten mache eine Obergrenze nach Jahren des steten Wachstums der Veranstaltung Sinn, erklärte Wildner auf die Frage von Josef Pöllmann, Geschäftsführender Chefredakteur der Mittelbayerischen Zeitung, der die Veranstaltung moderierte. Schließlich solle der Landkreislauf ja Teilnehmern und Helfern gleichermaßen Spaß machen.

Unsere Grafik zeigt die Strecke des diesjährigen Landkreislaufs:

Um tolle Stimmung und ein Miteinander gehe es an diesem Tag, erklärte Landrätin Tanja Schweiger als Schirmherrin der Veranstaltung. Während das Landratsamt dieses Miteinander mit der Teilnahme mehrerer Teams unter Beweis stellt, gelang es Chefredakteur Pöllmann auch dieses Jahr nicht, die Landrätin zum Laufen zu überreden. Immerhin ist ihre Heimatgemeinde Pettendorf durch die Wechselstationen Mariaort und Schwetzendorf prominent vertreten.

„Wenn nicht dieses Event, welches sollten wir dann sponsern“, fragte Dr. Markus Witt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, rhetorisch. Zusammen mit BMW ist die Sparkasse Hauptsponsor der Veranstaltung. Wie die Sparkasse selbst sei auch der Landkreislauf bürgernah und fest in der Region verwurzelt. Für Andreas Komes von der BMW Group unterstreicht die Laufsportveranstaltung die „sportlichen“ Leistungen des Unternehmens, bei dem in Regensburg jede Minute ein Auto vom Band rollt. Wie die Sparkasse sei auch BMW mit mehreren Staffeln beim Landkreislauf vertreten.

Die Strecke ist heuer länger

Die Sportler werden diesmal mehr Kilometer zurücklegen müssen. Darauf verwies Streckenchef Daniel Wedekind. Mit knapp 74 Kilometern ist die Strecke deutlich länger als in den vergangenen beiden Jahren. Jeden Mittwoch könne man derzeit eine Etappe in Gemeinschaft zurücklegen. Auch das Rückenzentrum trainiert derzeit eine Gruppe, die den Landkreislauf beschwerdefrei und mit Spaß absolvieren möchte, informierte Sportwissenschaftler Jürgen Klein.

Organisatoren und Sponsoren freuen sich auf den 16. September. Foto: Lex

Weil sich die Sponsoren so engagieren, kann das komplette Startgeld gespendet werden. Je ein Drittel geht an die Helfervereine in den Wechselzonen, die Feuerwehren, die die Streckenabsicherung übernehmen, sowie das Kriseninterventions-Trio Johanniter, Malteser und BRK (KIT).Johannes Denk von den Johannitern erklärte, dass das KIT ein neues Fahrzeug anschaffen möchte, das Opfern und Angehörigen in Krisenfällen Schutz bietet. Mit der erwarteten Spende könne das Ziel bald erreicht sein.

Die Vertreter der Start- und Zielgemeinden, Verwaltungsleiter Georg Brunner für Bad Abbach und 2. Bürgermeister Bernhard Hübl für Kallmünz, berichteten, dass die Vereine die Organisation fest im Griff hätten. In Kallmünz wird mit dem Warm-up am 15. September und dem Abschluss-Event am Lauftag gleich zwei Mal Party gemacht. Die Band „Alarmstufe Rock“, die zur Abendveranstaltung in Kallmünz spielt, schlägt dabei einen wunderbaren Bogen zurück zum Start der Veranstaltung. „Alarmstufe Rock“ sei nämlich eine Band aus Bad Abbach, berichtete Geschäftsleiter Brunner.

Weitere Informationen zum Landkreislauf finden Sie hier.

Etappen und Sponsoren des Landkreislaufs

  • Etappe 1:

    Oberndorf–Matting;

  • leicht; 4,9 Kilometer; 10 Höhenmeter auf, 12 Höhenmeter ab

  • Etappe 2:

    Matting–Mariaort;

  • mittelleicht; 8,5 Kilometer; 33 Höhenmeter auf, 41 Höhenmeter ab

  • Etappe 3:

    Mariaort–Schwetzendorf;

  • mittelleicht; 5,7 Kilometer; 57 HM auf, 8 HM ab

  • Etappe 4:

    Schwetzendorf–Eitlbrunn;

  • schwer; 11,9 km; 120 HM auf, 136 HM ab

  • Etappe 5:

    Eitlbrunn–Regendorf;

  • mittel; 6,0 km; 89 HM auf, 114 HM ab

  • Etappe 6:

    Regendorf–Diesenbach;

  • leicht; 4,1 km; 15 HM auf, 15 HM ab

  • Etappe 7:

    Diesenbach–Steinsberg;

  • mittelschwer; 7,0 km; 116 HM auf, 64 HM ab

  • Etappe 8:

    Steinsberg–Holzheim;

  • mittel; 7,0 km; 84 HM auf, 116 HM ab

  • Etappe 9:

    Holzheim–Wolfsegg;

  • schwer; 9,0 km; 175 HM auf, 104 HM ab

  • Etappe 10:

    Wolfsegg–Kallmünz;

  • mittelschwer; 10,3 km; 67 HM auf, 150 HM ab

  • Sponsoren:

    Sparkasse, BMW, DAK, Lauf und Berg König, Auto Schindlbeck, Brauerei Bischofshof, Krones, Regensburger Ärztenetz, MediPark, Rückenzentrum Regensburg, Continental (jn)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht