mz_logo

Landkreislauf
Donnerstag, 27. Juli 2017 21° 7

Leistung

Regen kann Schülerinnen nicht stoppen

16 Mädchen der St.-Anna-Realschule in Riedenburg meistern die 65 Kilometer in acht Stunden. 2017 wollen alle wieder antreten.
Von Dietmar Krenz, MZ

Der Jubel der Realschülerinnen nach dem Zieleinlauf war groß. Die Sportlehrerinnen Andrea Röhrl und Jenny Roder (rechts) freuen sich mit. Foto: Krenz

Wörth.Welch große Anziehungskraft der Mittelbayerische Landkreislauf inzwischen erreicht hat, beweisen die jungen Teilnehmer der Mädchenrealschule St. Anna in Riedenburg. Gemeinsam mit ihren Sportlehrerinnen Andrea Röhrl und Jenny Roder kämpfte sich die 16-köpfige Gruppe im Dauerregen durch die anspruchsvolle Laufstrecke von Wenzenbach nach Wörth.

Grundsätzlich absolviert ein Mitglied eines Laufteams eine Etappe alleine, bei den Sechst- bis Neuntklässlerinnen gingen aber auch ausnahmsweise zwei der jungen Läuferinnen auf eine der Teilstrecken, erklärt Röhrl. „Sport macht in der Gemeinschaft am meisten Spaß“, ist die Pädagogin sicher. Deswegen hat sie bereits zum zweiten Mal ein Schulteam zusammengestellt, um beim großen Staffellauf der Region im Nachbarlandkreis Regensburg dabei zu sein.

Während sich viele der mehr als 3000 Läufer kontinuierlich auf den Renntag vorbereitet haben, ist dies bei den Riedenburger Schülerinnen nur schwer möglich. Vor den Sommerferien war im Juli einmal wöchentlich Training angesagt – in der Freizeit. „Die Schule hat seit wenigen Tagen begonnen und ich weiß nicht, ob meine Mädchen in den Ferien die Laufschuhe geschnürt haben“, ergänzt Roder.

Gemeinsam durchkommen

„Wenn du schnell gehen willst, dann gehe alleine. Wenn du weit kommen willst, dann gehe mit anderen zusammen“, lautet das Motto der Mädchenrealschule für das aktuelle Schuljahr. Und dieses Motto passt wie die Faust aufs Auge auf den Mittelbayerische Landkreislauf. „Wir wissen, dass wir nicht die schnellsten sind, aber wir wollen gemeinsam durchkommen.“

Mit dem Fahrrad strampelte Andrea Röhrl die kompletten zehn Etappen neben ihren Schützlingen her – in erster Linie aus Sicherheitsgründen. „Ich habe gegenüber den Eltern eine Verantwortung“, sagt die Lehrerin. Sie ist aber auch dabei, um zu motivieren und weiterzuhelfen. Dieses Arrangement hat auch im vergangenen Jahr bestens geklappt.

Beim diesjährigen Landkreislauf ist es Samstagnachmittag kurz vor 17 Uhr, als die Schlussläuferinnen mit der Mannschaftsnummer 311 in Richtung Wörther Sportplatz stürmen. Die anderen Mädchen stehen schon mit MZ-Luftballons bereit, um gemeinsam als Team über die Ziellinie zu sprinten. Eltern, Zuschauer und Lehrerkollegen von der Riedenburger Realschule sparen nicht mit Applaus, obwohl längst ein Großteil der rund 300 Staffeln angekommen ist. Moderator Armin Wolf feuert die Elf- bis 15-Jährigen noch einmal richtig an und unter zu den Klängen von „Hoam kummst“ fliegen alle buchstäblich über die Linie.

Gegenseitig motiviert

In weniger als acht Stunden hat sich die junge Lauftruppe trotz Dauerregens und teils schwerem Geläuf durchgebissen. Beim Gruppenfoto vor der Zeitmessung ist der Jubel dementsprechend groß. Das erklärte Ziel, noch vor 18 Uhr in Wörth zu sein, wurde weit übertroffen. „Und als letzte Staffel sind wir auch nicht ins Ziel gekommen“, freut sich Franziska.

Wie alle anderen Riedenburger Mädchen auch können die beiden Neuntklässlerinnen Luka Götz und Hannah Dachs stolz auf ihre Leistung sein. Das Duo hat die schwierigste Etappe zwischen Wiesent und Frauenzell mit Bravour gemeistert. „Wir haben uns immer gegenseitig motiviert“, erklärt Luka das Erfolgsrezept.

Ob sie nächstes Jahr wieder am Mittelbayerische Landkreislauf teilnehmen? „Jaaa“, rufen alle wie aus der Pistole geschossen. Na dann, auf ein gesundes Wiedersehen bei der 8. Auflage des großen Staffellaufs der Region.

Die Ereignisse des Tages können Sie in unserem NewsBlog nachlesen!

Alles über den Landkreislauf lesen Sie in unserem Spezial!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht