mz_logo

Regensburg
Donnerstag, 14. Dezember 2017 11

Geschäfte

Beim Altstadtbummel dem Regen getrotzt

Trotz Regens nutzten viele Menschen den verkaufsoffenen Sonntag. Vom schlechten Wetter profitierten die Einkaufszentren.
Von Curd Wunderlich, MZ

Regensburg.Das Wetter wollte einfach nicht so richtig mitspielen. Am verkaufsoffenen Sonntag waren viele Läden in der Regensburger Innenstadt wohl vor allem wegen des vielen Regens nicht ganz so gut gefüllt, wie es sich die Geschäftsleute erhofft hatten. Richtig viel sei nicht los, gab der Chef eines großen Kleidungsgeschäfts in der Altstadt im Gespräch mit unserem Medienhaus zu. „Gut für die Einkaufszentren“, schob er hinterher.

Ohne Schirm verließ am verregneten verkaufsoffenen Sonntag kaum jemand das Haus. Foto: Wunderlich

Und damit traf er wohl ins Schwarze. In den Regensburg Arcaden war in den Mittagsstunden beispielsweise eine Familie aus Abensberg unterwegs. Sie war mit dem Zug angereist und hatte eigentlich vorgehabt, einen Einkaufsbummel durch die Altstadtgassen zu starten. Doch der ununterbrochene Regen ließ Papa Gregor, Mama Nina und Sohnemann Patrick kurzfristig umplanen: „Als wir aus dem Bahnhof draußen waren, sind wir gleich wieder umgedreht und in den Arcaden geblieben“, erzählen sie auf dem Weg von einem Spielzeug-Stand für den Nachwuchs in ein Kleidungsgeschäft für die Mutter.

Shuttlebus war nicht besonders voll

Vom kalten Nass den Tag nicht verderben lassen wollten sich die Großeltern des fünfjährigen Alexander. Sie waren gemeinsam aus Straubing extra mit dem Auto nach Regensburg gekommen. „Wir haben an der Continental-Arena geparkt, weil das ja kostenlos ist“, erzählte der Opa. „Besonders voll war der Shuttlebus in die Stadt dann aber nicht“, ergänzte die Gemahlin. Für sie sei es aber recht angenehm, dass die verschiedenen Geschäfte nicht so voll seien. Sie suchten vor allem Winterkleidung für den Enkel: „Eine grüne Jacke will ich“, meinte der ganz entscheidungsfreudig.

Ganz zufällig in den verkaufsoffenen Sonntag gerieten drei Studentinnen, die am späten Mittag nach einer langen Partynacht eigentlich noch brunchen gehen wollten. „Das nutzen wir jetzt aber schon aus“, war die spontane Entscheidung. „Zu voll sind Kleiderschrank und Schuhregal ja eh nie“, so der einhellige Tenor der gut gelaunten jungen Damen.

Ohne Schirm verließ am verregneten verkaufsoffenen Sonntag kaum jemand das Haus. Foto: Wunderlich

Wer sich in den Regen hinauswagte, war meist gut ausgestattet – mit Schirm oder wasserfester Kleidung. Wer noch wetterfeste Ausrüstung suchte, wurde schnell fündig: Viele Händler hatten aus der Not eine Tugend gemacht und boten gleich im Eingangsbereich große und kleine Regenschirme feil.

Gedanke an Weihnachten trieb auf die Straße

Besonders groß war die Ansammlung der Regenschirme immer wieder am Stand der Mittelbayerischen Zeitung am Neupfarrplatz. Dort gab es nämlich nicht nur Zeitungsabos, sondern auch schon Karten für den Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis. Und der Gedanke an Weihnachten war es bei vielen Einkaufsbummlern, der sie trotz Regen auf die Straße trieb. „Wenn wir heute schon mal ein paar schöne Sachen finden, wird es dieses Jahr vielleicht endlich mal stressfrei mit den vielen Weihnachtsgeschenken“, meinte ein Regensburger Ehepaar, das extra ohne ihre Kinder unterwegs war. Und es sah gut aus: Immerhin zwei große Tüten musste der Mann bereits tragen.

Verkaufsoffen

  • Das bayerische

    Ladenöffnungsgesetz lässt höchstens vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr zu. An diesen Sonntagen dürfen die Geschäfte in der Regel von 13 bis 18 Uhr geöffnet werden. Die beschlossenen Termine werden im Vorfeld zwischen Stadt, Gemeinden, Gewerbetreibenden sowie den Händlergemeinschaften abgestimmt. Eine Pflicht zur Öffnung der Geschäfte an den verkaufsoffenen Sonntagen besteht jedoch nicht.

  • In Regensburg

    gibt es im Jahr zwei verkaufsoffene Sonntage, einer davon gilt jedoch nur für die Altstadt und nicht für ganz Regensburg.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht