mz_logo

Regensburg
Samstag, 16. Dezember 2017 6

Verkehr

Bus-Ticket kommt jetzt aufs Handy

Die App des RVV wird um eine Funktion erweitert. Der Kauf der Fahrscheine soll damit wesentlich erleichtert werden.
Von Angelika Lukesch, MZ

Über die RVV-App fürs Smartphone können ab 26. Juli auch Tickets gekauft werden. Foto: Krenz

Regensburg.Bereits 2016 ging der Regensburger Verkehrsverbund (RVV) mit seiner App neue Wege und erleichterte damit die Suche nach den richtigen Verbindungen, den An- und Abfahrtszeiten sowie den Zonen erheblich. Auch die Preise für das Ticket wurden bereits angezeigt. Nun soll mit der Implementierung der Kauffunktion diese Entwicklung vollendet werden. Am 26. Juli „geht das RVV-Handy-Ticket live“, sagt Kai Müller-Eberstein, Geschäftsführer des RVV.

„Wir wollen das Busfahren so einfach wie möglich für unsere Kunden machen. Außerdem soll der RVV attraktiver werden, so dass wir auch hoffen, Neukunden zu gewinnen“, erklärt Müller-Eberstein. Mit dem Handy-Ticket sei Busfahren so leicht wie noch nie.

In wenigen Schritten zum Ticket

In der Praxis soll der Nutzer in wenigen Schritten zum Ticket kommen. Zuerst wird das „Hauptmenü“ geöffnet. Wer sein gewünschtes Ticket bereits kennt, kommt über den Menüpunkt „Tickets“ auf direktem Weg zur Auswahl. Hier lässt sich der Fahrschein per Klick sofort erwerben.

Wer sich noch nicht so genau auskennt und als RVV-Neuling erst mal die richtige Verbindung heraussuchen muss, klickt auf den Button „Verbindungen“. Hier kann er dann Start- und Zielpunkt eingeben. Auf einen Blick wird klar, welcher Bus wo abfährt und ankommt. Auch frühere oder spätere Abfahrts- und Ankunftszeiten werden angezeigt, ebenso alternative Haltestellen und Fußwege. Bereits hier werden die Preise angegeben. Wenn man sich für eine Fahrt entschieden hat, gelangt man zur Ticketauswahl.

„Zum Start des RVV-Handy-Tickets stehen zunächst einmal Einzel- und Tages-Tickets zur Auswahl. Später wird das Angebot erweitert“, sagt Stefan Kollert, der von Müller-Eberstein als „Vater des Handytickets“ vorgestellt wird. Der Nutzer entscheidet sich dann für das gewünschte Ticket. Daraufhin werden ihm alle Infos seines ausgewählten Tickets noch einmal angezeigt, er kann also alles nochmals überprüfen.

Mit dem nächsten Klick kann der Fahrgast sein Ticket kaufen. Diese ist dann sofort nutzbar, alle wichtigen Details sind auf einen Blick zu sehen. Wichtig ist bei der Nutzung der App: die Tickets werden personalisiert verkauft. Einen Ausweis sollte man aus diesem Grund also immer in der Tasche haben.

Durch die Einführung des Handy-Tickets wird laut RVV der Fahrscheinkauf wesentlich vereinfacht, da er unabhängig von Automaten oder Verkaufsstellen erfolgt. Dies betrifft vor allem RVV-Nutzer auf dem Land. „Theoretisch kann man, wenn man schon vor dem Bus steht, ein Handyticket erwerben und einsteigen“, sagt Michael Rieger, Leiter Marketing des RVV. Im Bus prüft der Busfahrer das Handyticket, das ihm gezeigt wird. Kontrolleure können das Handyticket mit einem speziellen Gerät überprüfen. Das Handyticket ist fälschungssicher gestaltet.

Natürlich gibt es bei der neuen RVV-Handy-Ticket-App auch die Möglichkeiten, sich Favoriten einzustellen, wenn man dieselben Strecken immer wieder nutzt. Sehr praktisch sei auch, betont Müller-Eberstein, dass ganz aktuell Verspätungen der Busse angezeigt würden sowie Verkehrsmeldungen, die zum Beispiel Verzögerungen aufgrund von Baustellen betreffen. Ein weiterer Vorteil des RVV-Handy-Tickets: „Man erwirbt die Tickets stets zum Vorverkaufspreis und zwar auch draußen in der Region. Dies gilt übrigens für das gesamte RVV-Netz, also auch für die Agilis-Züge“, sagt Kollert.

Belastungstest durchgeführt

Ein Belastungstest mit dem RVV-Handy-Ticket wurde in der letzten Juniwoche durchgeführt und zwar mit externen Nutzern, um letzte Schwachstellen auszumerzen. Derzeit läuft noch die Probezeit, am 26. Juli wird der RVV-Handy-Ticketverkauf eingeführt. Diejenigen, die die RVV-App jetzt schon nutzen, müssen gar nichts tun: Für die App gibt es dann ein Update.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht