mz_logo

Regensburg
Donnerstag, 18. Januar 2018 9

Regensburg

Erster Platz für 98 Korrekturen

41 000 Schülerinnen und Schüler haben heuer am Bayerischen Schülerleistungsschreiben

Sara Mertl (Mitte) mit Sabrina Weitzer (links) und Gerlinde Lanzinger, der Vorsitzenden des Bayerischen Stenografenverbands Foto: Weitzer

Regensburg.teilgenommen. Die Sieger aller Kategorien wurden im Kultusministerium ausgezeichnet. Mit dabei auch Sara Mertl vom Stenografenverein Regensburg. Sie wurde in der Kategorie Textorganisation Landessiegerin der bayerischen Berufsfachschulen. Textorganisation bedeutet, dass man in zehn Minuten so viele Korrekturen wie möglich an einem Text vornehmen muss. Sara Mertl hat am Schülerleistungsschreiben für die Regensburger Fremdsprachenschule teilgenommen und den ersten Platz mit 98 Korrekturen errungen. Außerdem belegte die Regensburger Fremdsprachenschule mit 95 Teilnehmern den Spitzenplatz bei den Teilnehmerzahlen in der Kategorie Texterfassung der bayerischen Berufsfachschulen. Diesen Preis nahm Sabrina Weitzer, Lehrerin für Informationsverarbeitung an der Fremdsprachenschule, entgegen. (lhl)

Landessieg

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht