mz_logo

Regensburg
Freitag, 23. Juni 2017 34° 2

FFW Griesau bereitet Fest vor

2008 wird 135-Jähriges gefeiert mit Festmädchen im „richtigen Alter“

  • Festmutter Karin Eisenhut, Schirmherr Reinhard Mühlbauer und Festbraut Gabriela Lichtl (von links)
  • Der Festausschuss der FFW Griesau mit Festbraut Gabriela Lichtl, Schirmherr Reinhard Mühlbauer und Festmutter Karin Eisenhut (sitzend von links) Fotos: Stark

Vom 4. bis 7. Juli 2008 wollen die Feuerwehrler mit ihrer Festmutter Karin Eisenhut, Festbraut Gabriela Lichtl und Schirmherr Reinhard Mühlbauer ein großes Fest feiern. Auf Nachfrage, warum die FFW Griesau den traditionellen 25er Schritt breche und einem 135-jährigen Geburtstag feiere, antwortete Erich Lichtl, dass die Tradition bereits 1988 gebrochen wurde, als man das 115-Jährige gefeiert hätte. Außerdem müsse ein kleines Dorf wie Griesau auch ein wenig darauf achten, Festmädchen im „richtigen Alter“ zu haben. Und das sei eben im Jahr 2008 der Fall, so Lichtl weiter.

Norbert Eisenhut Festleiter

Als Festleiter wird Vorsitzender Norbert Eisenhut von Erich Lichtl unterstützt werden. Dem Festausschuss gehören Konrad Fischer, Reinhard Fischer, Johann Fischer, Christian Ernst, Rudi Renner, Heinz Semmelmann, Florian Allmeier, Hermann Groß, Christian Pecher, Albert Aumer junior und Andreas Bergers an.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht