mz_logo

Regensburg
Samstag, 18. November 2017 5

Untersuchung

Mit Sonar und Laser an der Steinernen

Erstmals untersucht eine Spezialfirma das Regensburger Wahrzeichen – über und unter Wasser. Eine Multimedia-Reportage.
von Mario Geisenhanslüke, MZ

Wie sieht es unter Wasser an der Steinernen Brücke aus? Gibt es Schäden am Fundament oder den Pfeilern? Erstmals untersuchen Mikael Sundqvist (rechts) und Ari Jääskeläinen von der finnischen Spezialfirma VRT das Regensburger Wahrzeichen. Foto: Lex

Regensburg.Hier geht es zur Reportage von MZ-Fotograf Tino Lex und MZ-Redakteur Mario Geisenhanslüke über die Untersuchung der Steinernen Brücke

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht