mz_logo

Regensburg
Dienstag, 26. September 2017 21° 2

Unglück

Nach Herzinfarkt: Autofahrerin stirbt

Eine 63-Jährige war in der Regensburger Weißenburgstraße unterwegs, als sie eine Herzattacke erlitt und gegen ein Haus fuhr.

Eine 63-Jährige prallte nach einer Erkrankung gegen eine Hausmauer in Regensburg. Kurze Zeit später starb sie in einer Klinik. Foto: Ratisbona Media

Regensburg.Unglück am Samstagnachmittag in Regensburg: Eine 63-jährige Frau war mit ihrem Nissan in der Weißenburgstraße in südlicher Fahrtrichtung unterwegs. Hierbei berührte sie auf gerader Strecke einen neben ihr befindlichen Ford Focus, kam in der Folge von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hausmauer. Die Fahrzeugführerin verstarb anschließend in einem Regensburger Krankenhaus.

Der Fahrer des Ford Focus blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Laut Polizei ging dem Unfall eine Erkrankung der 63-Jährigen voraus. Wahrscheinlich hat es sich dabei laut einem Polizeisprecher um einen Herzinfarkt gehandelt. Eine genaue Todesursache könne aber nur eine Obduktion feststellen. Die weiteren Ermittlungen wurden mit der Staatsanwaltschaft Regensburg abgestimmt.

Weitere Artikel aus Regensburg lesen Sie hier!

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht