mz_logo

Regensburg
Dienstag, 26. September 2017 19° 5

Regensburg

Stiftung spendet 5000 Euro für „Zweites Leben“

Der Stiftungsrat der Anita und Berthold Neppel Stiftung übergab im Café Zweites Leben eine Spende

Die 5000 Euro bringen dem Verein seinem neuen Projekt näher. Foto: Verein

Regensburg.von 5000 Euro. Der Verein fördert und unterstützt Menschen, die an einer erworbenen Schädel- Hirnverletzung (MeH) erkrankt sind. Der Verein hilft bei Wiedereingliederung, wenn andere Möglichkeiten der Hilfe nicht gegeben sind. Das neue große Projekt, ein Wohnhaus für Betroffene zu bauen ist das nächste große Ziel des Vereins. Der Bauplatz ist bereits gekauft und die Planung läuft. Unser Bild zeigt vorne Anita Neppel und Maria Dotzler und dahinter Gerhard Wagner, Martina Irrgang, Christian Liebl, Margit Adamski und Berthold Neppel.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht