mz_logo

Regensburg
Sonntag, 18. Februar 2018 2

Alkoholfahrt

Unbelehrbaren Autofahrer aufgehalten

Die Polizei kontrollierte einen Regensburger, der mit 2,72 Promille am Steuer saß. Und das nicht zum ersten Mal.

Der Autofahrer wurde nun bereits zum dritten Mal betrunken am Steuer erwischt. Foto: Uli Deck/dpa

Regensburg.Kurz vor Mitternacht kontrollierte die Polizei am Mittwoch einen 39-jährigen Mann aus Regensburg in der Grünthaler Straße mit seinem Audi. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest erbrachte einen Wert von 2,72 Promille. Die Beamten stellten auch fest, dass der Mann nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Bereits im September 2017 war er in einer Nacht gleich zweimal in Regensburg aufgefallen, da er stark alkoholisiert mit seinem Fahrzeug unterwegs war. Schon damals wurde sein Führerschein sichergestellt. Der Autofahrer wird nun erneut wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht