mz_logo

Regensburg
Mittwoch, 24. Januar 2018 3

Polizei

Unfall vor den Regensburg Arcaden

Im weihnachtlichen Verkehrsgetümmel fuhr am Samstag ein 49-Jähriger in der Friedenstraße auf einen VW auf.

Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Foto: dpa

Regensburg.Bei einem Auffahrunfall auf der Friedenstraße wurde am Samstagnachmittag ein Autofahrer leicht verletzt. Dies teilte die Polizeiinspektion Regensburg Süd am Montag mit. Ein 49-Jähriger war gegen 15 Uhr mit seinem Hyundai in Richtung Regensburg-Arcaden unterwegs. Auf Höhe einer Tankstelle kam es zu verkehrsbedingten Staus auf beiden Fahrspuren. Vor dem Hyundai wechselte ein 23-Jähriger mit seinem VW den Fahrstreifen von der rechten auf die linke Spur. Dies übersah der Fahrer des Hyundai und fuhr auf den VW auf. Durch den Anstoß wurde der VW noch auf den davor stehenden Skoda eines 30-Jährigen geschoben. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An den anderen beiden Fahrzeugen entstand ebenfalls nicht unerheblicher Sachschaden.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht