mz_logo

Regensburg
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Wetter

Amtliche Warnung vor Böen in Regensburg

Der Deutsche Wetterdienst rechnet noch bis Mittwochabend mit Wind von bis zu 60 Stundenkilometern in Stadt und Landkreis.

Der Deutsche Wetterdienst rechnet ab dem Vormittag mit Böen von bis zu 60 Stundenkilometern in Stadt und Landkreis. Foto: Froschhammer

Regensburg.Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor Windböen für die Stadt und den Landkreis Regensburg herausgegeben. Die Experten rechnen am Mittwoch ab etwa 10 und bis 20 Uhr mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenkilometern. Es handelt sich dabei um die erste von vier möglichen Warnstufen auf der Skala des DWD.

Lesen Sie auch: So rüstet sich der Landkreis Neumarkt.

Für einige Gemeinden im nordöstlichen Landkreis gibt es ab 11 Uhr eine amtliche Warnung vor Sturmböen. Sie warnt bis Donnerstag 10 Uhr vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 Stundenkilometern ab einer Höhe von 600 Metern. Auf exponierten Lagen muss auch mit Sturmböen von 80 Stundenkilometern gerechnet werden.

Hier sollen die Menschen etwa auf herabfallende Äste oder Gegenstände achten.

Es ist der erste Herbststurm in diesem Jahr, der Deutschland erreicht. Laut Wetterexperten ist er in dieser Saison sehr früh dran.

Weitere Nachrichten aus Regensburg finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de jetzt auch über WhatsApp. Hier anmelden: http://www.mittelbayerische.de/whatsapp.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht