mz_logo

Regensburg
Mittwoch, 21. Februar 2018 5

Politik

Bürgermeister Jürgen Huber kehrt zurück

Nach längerer Erkrankung geht es dem zweiten OB-Vertreter wieder besser. Nächste Woche will er wieder durchstarten.

  • Jürgen Huber kehrt nach längerer Erkrankung wieder ins Amt zurück. Foto: Klein
  • Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer (links) führte lange alleine die Amtsgeschäfte: OB Joachim Wolbergs (Mitte) ist suspendiert, dritter Bürgermeister Jürgen Huber war erkrankt. Archivfoto: Städtische Pressestelle

Regensburg.Gute Nachricht aus dem Rathaus Regensburg: Bürgermeister Jürgen Huber kehrt in den Dienst zurück. Dies teilte die Pressestelle der Stadt mit. Huber wird am Donnerstag, 15. Februar, eine Pressekonferenz geben und im Beisein von Frank Steinwede, Betriebsleiter der Regensburger Verkehrsbetriebe GmbH, die beabsichtigten Vorhaben bis zum Ende der Amtsperiode 2020 vorstellen.

Seit Juli war der erkrankte Regensburger dritte Bürgermeister nicht mehr im Dienst. Deshalb stand Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, die Oberbürgermeister Joachim Wolbergs seit dessen vorläufiger Suspendierung Anfang des Jahres vertritt, an der Spitze der Stadt alleine da.

Im September 2017 meldete Huber via Facebook, dass es gesundheitlich bergauf gehe. Nun wird er am 15. Februar offiziell in den Dienst zurückkehren. (sl)

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

  • MP
    Markus Panzer
    08.02.2018 00:20

    Alle besten Wünsche und Glück auf.

    Missbrauch melden

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht