mz_logo

Regensburg
Mittwoch, 18. Oktober 2017 20° 2

Wasserspiel

Der Brunnen am Bismarckplatz schäumt

Das untere Wasserbecken quoll am Sonntagvormittag fast über: Das weiße Gebilde ist ein Hingucker für Passanten in Regensburg.
von Mario Geisenhanslüke und Heike Haala, MZ

Am Sonntagmorgen war der Brunnen am Bismarckplatz in der Regensburger Altstadt voller Schaum.

Regensburg.Irgendwas ist anders: Der untere Brunnen am Bismarckplatz war am Sonntagmorgen voller weißem Schaum. Die Gebilde türmten sich in dem Wasserbecken und zogen viele Blicke auf sich. Etliche Regensburger und Touristen machten Fotos von dem Schauspiel. Die Regensburger Polizeiinspektion Süd ist derzeit dabei, den Vorfall zu überprüfen. Dabei muss vor allem geklärt werden, welche Substanz es ist, die den Brunnen zum Schäumen bringt.

Scherz oder Straftat

Der Brunnen am Bismarckplatz ist derzeit voller Schaum. Foto: Geisenhanslüke

Es ist nicht das erste Mal, dass die Regensburger dieses Schauspiel sehen. Auch im Sommer 2012 hatte es der Brunnen am Bismarckplatz Scherzbolden angetan, die dem Wasser Spülmittel oder Duschgel beimischen. Durch die Wasserfontänen bildete sich dann ein stabiler Schaumteppich, aus dem der Wind Gebilde herausriss und in die Luft wirbelte.

Der Brunnen am Bismarckplatz ist derzeit voller Schaum. Foto: Geisenhanslüke

Das Schauspiel sorgte für Erstaunen bei den Passanten und für viel Freude bei den Kindern. Eine Leserin schickte uns damals das Schaumfoto mit dem Hinweis, ein als Affe verkleideter Mann habe sich am Abend zuvor an dem Brunnen zu schaffen gemacht. Das bestätigten damals auf MZ-Nachfrage auch Mitarbeiter der benachbarten Neuen Filmbühne. Eine Mitarbeiterin des Lokals habe den „Affen“ am Samstagabend gesehen. Als der Brunnen am Sonntag eingeschaltet wurde, produzierte er plötzlich Schaum. Die Polizei sagte damals: Wenn die zugefügte Substanz gesundheitsschädlich ist, wäre der Scherz eine Straftat.

Sehen Sie hier ein Video:

Der Brunnen am Bismarckplatz schäumt über. Video: Geisenhanslüke

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg finden Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus der Oberpfalz lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht