mz_logo

Regensburg
Dienstag, 17. Oktober 2017 20° 2

Challenge

Einstimmung auf das Großereignis

Am Samstag fanden Rennen über kürzere Distanzen für Frauen und Kinder statt. Mit großem Vorsprung siegte Franziska Reng.
Von Daniel Geradtz, MZ

Franziska Reng lief allen davon und freute sich über die rosige Belohnung. Foto: altrofoto.de

Regensburg.Das Piratenlied war am Samstagnachmittag ein sicheres Zeichen dafür, dass es für die Teilnehmer bald losgeht. Denn immer wenn es aus den Lautsprechern auf dem Neupfarrplatz ertönte, fiel der Startschuss zum gemeinsamen Aufwärmen, an dem sich nahezu das gesamte Starterfeld beteiligte.

Am Samstag, dem Vortrag zum Challenge Regensburg, standen der Purendure Frauenlauf und der Purendure Kinderlauf auf dem Programm. Für die Teilnehmer stand nur eine der drei Triathlondisziplinen auf dem Programm, sie liefen. Für die jüngeren Kinder stand eine 640 Meter lange Runde auf dem Programm, die älteren absolvierten zwei Runden.

Die sechs Kilometer lange Strecke der Damen führte sie zunächst nach Stadtamhof und über das Donau-Kraftwerk wieder zurück. Von dort aus ging es über den Alleengürtel wieder zurück in die Altstadt.

Siegerin mit großem Vorsprung

Schon als der Startschuss zum ersten Kinderrennen fiel, versammelten sich viele Zuschauer im Start-Ziel-Bereich. Angeführt vom „Führungsfahrrad“ ging es für sie auf die Strecke. Dabei stand der Spaß im Vordergrund. Es gab keine Zeitnahme, jeder lief so schnell er konnte. Im Ziel waren schließlich alle Sieger. Jeder Teilnehmer erhielt aus den Händen von Gertrud Maltz-Schwarzfischer eine Medaille. Danach liefen die älteren Kinder über die doppelt so lange Distanz los.

Die Bürgermeisterin war es auch, die den Frauenlauf mit einem Startschuss eröffnete. Die Stimmung litt bei durchwachsenem Wetter nicht darunter, dass mehr als 20 Minuten vergingen, bis die Teilnehmer wieder im Zielbereich auftauchten. Eine Band sorgte für Abwechslung.

Mit mehr als vier Minuten Vorsprung war die Regensburgerin Franziska Reng, die erste Athletin, die die Ziellinie überquerte. Reng, die erst vor kurzem eine Fußverletzung auskurierte, war selbst überrascht über den Ausgang des Rennens. Seit der Genesung sei sie noch nicht schnell gelaufen. „Ich wusste gar nicht, was ich kann. Deswegen war es sehr überraschend für mich“, sagte sie im Ziel. Reng siegte bereits im Vorjahr.

Zunächst habe sie nur im Feld mitlaufen wollen, ehe sie schließlich angezogen hat. Da konnte Fiona Park, die das Feld auf den ersten beiden Kilometern anführte, nicht mehr mithalten. „Auf einmal kam Franzi und meinte, ich soll mitziehen. Aber das war gar nicht möglich“, erklärte sie. Park geht am Sonntag auch beim Challenge For Two an den Start.

Lesen Sie hier: Neun Sperrungen für den Challenge

Großes Teilnehmerfeld

Bis alle Teilnehmer im Ziel waren, vergingen einige Minuten. Doch die beiden Moderatoren Rudi Obermeier und Stephan Irrgang würdigten die Leistung jedes Teilnehmers. Teilweise gingen Mütter mit Kinderwägen auf die Strecke, andere liefen in Gruppen mit Arbeitskollegen oder Freunden. Sie alle erhielten im Ziel eine Blume als Preis. Auch die Letzten wurden im Ziel gefeiert.

Die Straßenkehrer sorgten dafür, dass unterwegs niemand auf der Strecke blieb. Sie versorgten unter anderem eine Teilnehmerin mit frischem Wasser.

Kurz vor dem Start nutzten noch viele Teilnehmer die Möglichkeit, sich anzumelden. In der Ergebnisliste sind 415 teilnehmende Damen verzeichnet. Das überstieg deutlich die Zahlen, die im Vorfeld seitens der Veranstalter bekannt gegeben wurden.

Auch nach den Läufen ging es auf dem Neupfarrplatz weiter. Bei den aufgebauten Messeständen konnten sich die Teilnehmer noch einmal mit neuem Laufmaterial ausstatten. Nach der Siegerehrung klang der Abend mit Live-Musik aus.

Lesen Sie hier: 300 Polizisten sichern den Challenge

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

In unserem Newsblog berichten wir live vom sportlichen Großereignis:

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht