mz_logo

Regensburg
Dienstag, 12. Dezember 2017 7

Freizeit

Ostbayern-Tipps für Schlechtwetter-Tage

Das Wochenende verspricht wenig gutes Wetter. Ein paar Tipps, wie Sie regengeschützt ihre Freizeit verbringen können.
Von Anna-Leandra Fischer

Beim Bouldern klettert man ohne Sicherung. Foto: Eugen Gebhardt

Viele treibt es im Sommer in die Natur. Bei schlechtem Wetter aber fehlt es oft an Ausweichideen. Wir haben eine Auswahl an Freizeitzielen in der Region zusammengestellt, die Sie auch bei Regen oder Kälte besuchen können. Dabei kommen Kinder und Familien, aber auch Erwachsene auf ihre Kosten.

Klettern ohne Sicherung.

Beim Bouldern geht es geschützt vor Wind und Wetter sportlich zu. In der Boulderwelt im Regensburger Gewerbepark klettern Klein und Groß ohne Seil und Klettergurt, aber in einer sicheren Absprunghöhe von höchstens drei bis viereinhalb Metern. Dicke Schaumstoffmatten dämpfen die Landungen zusätzlich ab, keiner braucht hier Höhenangst oder Angst vor dem Abspruch zu haben. Acht Parcours verlangen Kraft und Geschick ab. Für die Kleinen, die hoch hinaus wollen, gibt es einen extra Kinderparcours. Wichtig: Kinder bis 13 Jahre benötigen eine Begleitperson, die die Aufsicht übernimmt.

Beim Bouldern klettert man ohne Sicherung. Foto: Eugen Gebhardt

Dem Wetter unter Tage entkommen

Die Tropfsteinhöhle Schulerloch in der Nähe von Kelheim ist von April bis Anfang Oktober täglich geöffnet. Halbstündlich können Besucher durch Führungen in eine andere Welt eintauchen und im angrenzenden kleinen Museum mehr über die Höhle und Fledermäuse erfahren. In der Höhle selbst ist es eher kühl, auch wenn draußen warme Temperaturen herrschen. Daher ist es ratsam warme Kleidung bereitzuhalten. Auch wenn Sie dem Wetter in der Höhle und im Museum entfliehen können, muss ein 20-minütiger Weg von und zur Höhle vom Parkplatz aus einberechnet werden. Sie können auch Erlebnistouren mit Motto und Gruppenführungen im Voraus buchen oder Konzerten beim Schulerloch lauschen. Einen Artikel über die Höhlen-Inhaberin Veronika Gruber-Reinsch lesen Sie hier.

Die Tropfsteinhöhle ist in den Sommermonaten zugänglich. Zu besonderen Anlässen ist die Tropfsteinhöhle beleuchtet. Foto: Schulerloch

Geschwindigkeit und Tempo

Im Prokart Raceland in Wackersdorf bei Schwandorf können Familien mit Kindern, aber auch jung gebliebene Erwachsene in ein Kart steigen und um die Wette fahren. Es gibt eine Indoor- und eine Outdoorbahn, Wettrennen können Geschwindigkeit-Liebhaber also bei jedem Wetter austragen. Die Indoorbahn misst eine Größe von 6000 Quadratmeter und eine Länge von 610 Metern. Damit zählt sie zu den größten Kartbahnen Deutschlands. Alle ab circa zwölf Jahren und 1,40 Meter Körpergröße steigen im Innenparcours in ein 6,5 PS-Kart. Neben dem Freizeitbetrieb dient Wackersdorf auch als Trainings- und Rennplatz für angehende Profis.

Auf der Outdoorbahn in Wackersdorf finden auch immer wieder professionelle Rennen aus der Masters-Kart-Serie statt. Foto: sca

Eintauchen in die Geschichte

Im Naturkundemuseum Ostbayern, gelegen am Herzogspark in Regensburg, lernen Besucher die erdgeschichtliche Entstehung und die moderne Situation der Region Ostbayern kennen. Jahrtausendealte Mineralien und Gesteine erzählen von längst vergangenen Zeiten und Nachbildungen heutiger Wald- und Wiesenökosysteme geben einen Einblick in den Lebensraum Natur. Sonderausstellungen, wie eine Ausstellung über die Vogelart Stieglitz letztes Jahr, gehören zum Angebot des Museums.

Das Naturkundemuseum Ostbayern ist direkt am Herzogspark gelegen. Foto: nmo

Das Museum des Klosters Weltenburg bei Kelheim bietet durch ein Besucherzentrum im historischen Felsenkeller Einblicke in die Klostergeschichte. Das Historische Museum in Regensburg zeigt die Kunst- und Kulturgeschichte von der Steinzeit bis zum 19. Jahrhundert. Auch ungewöhnliche Museen wie das Kleine Bierkeller-Museum in Burglengenfeld finden sich in der Region. Alle Museen in Ostbayern sind in der folgenden Karte festgehalten:

Kostenlose Sporteinheiten unter einem Dach

In der Halle 37 – Freizeitsporthalle in Regensburg kommen Sportfreunde bei jedem Wetter auf ihre Kosten. Kostenlos und ohne Voranmeldung steht die Halle allen Altersklassen Montag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr zur Verfügung. Das Angebot reicht von Basketball- und Fußballplätzen, Tischtennisplatten bis hin zu Tanz- und Gymnastik- oder Fitness- und Kampfsportbereichen. Kultureller Austausch steht im Vordergrund, der Sport fördert den Kontakt zu Flüchtlingen und Asylsuchenden. Im Februar ist die Anlage mit einer Größe von 2600 Quadratmetern weiter gewachsen.

Spaß und Erholung im Hallenbad

Für Wasserratten, die eine längere Anfahrt einplanen können, lohnen sich Besuche im Palm Beach Kristall nahe Nürnberg oder in der Therme Erding. Aber auch in Ostbayern gibt es genügend Alternativen, die ohne weite Wege zum Baden einladen. Neben dem Westbad in Regensburg, dem Bulmare in Burglengenfeld oder dem Keldorado in Kelheim gibt es viele weitere Hallenbäder:

Das Westbad Regensburg ist eine gute Adresse für Schwimmen bei schlechtem Wetter. Foto: Uwe Moosburger

Zurücklehnen im Kinosessel
Das Kino ist bei schlechtem Wetter ein Standardanlaufpunkt. In Regensburg bieten das Garbo, Ostentor-Kino oder Regina Filmtheater in kleinen Kinosälen eine besondere Atmosphäre. In ganz Ostbayern laden Kinos zu Filmvorführungen ein. Das aktuelle Kinoprogramm und alle Kinostandpunkte in der Region finden Sie unter http://www.mittelbayerische.de/kultur/kino/.

Das Regina Filmtheater zeigt Besuchern schon seit 68 Jahren ausgewählte Kinofilme. Foto: MZ-Archiv

Für Lesemuffel und Büchernarren

Auch wenn Büchereien nicht das typische Ausflugsziel sind: An Regentagen sind sie eine gute Alternative zu Aktivitäten unter freiem Himmel. Egal ob kleine Stadtbücherei oder Regensburger Universitätsbibliothek, hier findet jeder das richtige Buch. Mit einer interessanten Geschichte, einer Tasse Tee und einer warmen Decke kann man das schlechte Wetter dann auch viel besser verschmerzen. Unter http://www.mittelbayerische.de/kultur/buecher/ stellen wir Autoren mit aktuellen Büchern vor.

Bibliotheken bieten Bücher für jeden Geschmack und in jedem Genre an. Foto: Martin Schutt/dpa

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht