mz_logo

Regensburg
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Projekt

Restaurierung der Tram geht voran

Eine Fachfirma saniert die Inneneinrichtung des Regensburger historischen Fahrzeugs. Gebrauchsspuren sollen bleiben.

So sah die Tram vor der Restaurierung aus. Foto: Philip Schmidt-Reimann

Regensburg.Die Restaurierungsfirma Haber und Brandner kommt zügig voran mit der Restaurierung des Regensburger Tram-Beiwagens Nummer 79, das teilte jetzt die Interessengemeinschaft Historische Straßenbahn mit. Im Januar gibt es einen ‚Tag der offenen Baustelle‘, kündigt der Verein an.

Zunächst wurde die Inneneinrichtung ausgebaut. Alle Sitze, Verkleidungen, Holzkästen demontierten die Holzrestauratoren Herr Stefan Puppich und Herr Marc Pfeifer und brachten sie zur weiteren Bearbeitung in die Werkstätten von Haber und Brandner. Außerdem wurde mit einem Brenner der Außenlack der Verkleidungsplatten entfernt, hier zeigte sich, dass die Platten entgegen den Erwartungen in einem recht guten Zustand waren. Lediglich Außenbereiche waren von Rost befallen. Restauratorin Mandy Reimann entnahm in den Werkstätten einige Farbproben der Sitzbänke. Die Sitze sollen in den entsprechenden Farben wieder hergerichtet werden. Baustellenleiter Philip Schmidt-Reimann erläutert: „Das Ziel ist die Restaurierung mit Erhaltung der Gebrauchsspuren, um ein authentisches Fahrzeug zu erhalten, es sollte nicht wie ein Neufahrzeug nach der Restaurierung erscheinen.“

Jan Mascheck, Vorsitzender der Interessengemeinschaft, sagt: „Der Geruch und die Aura eines alten Schienenfahrzeuges sollte unbedingt erhalten bleiben, die Fahrzeuggeschichte muss erlebbar sein.“ Für die Restaurierung hätten sehr viele Regensburger bereits gespendet und Patenschaften übernommen, informiert er. Aktuell gebe es noch 17 freie Fensterpatenschaften im Beiwagen. Wer am Tag der offenen Baustelle teilnehmen will, soll bitte eine E-Mail an mail@strassenbahnregensburg.de senden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

  • MK
    Martin Kempter
    01.12.2017 16:47

    Die Urheberangabe unter dem Bild ist nicht zutreffend. Bitte berichtigen Sie dies entsprechend unserer Pressemitteilung! Das Foto habe ich aufgenommen, nicht Herr Schmidt-Reimann. Martin Kempter Interessengemeinschaft Historische Straßenbahn e. V.

    Missbrauch melden

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht