mz_logo

Regensburg
Sonntag, 17. Dezember 2017 5

Immobilien

Sozialwohnungen: Bau hat begonnen

Die Errichtung von 278 Apartments auf dem Nibelungen-Areal hatte sich laut Stadt Regensburg verzögert.
Von Julia Ried

Jetzt wird gebaut: Hier sollen 278 geförderte Wohnungen entstehen. Foto: Tino Lex

Regensburg.Das Areal der ehemaligen Nibelungenkaserne am Galgenberg hat sich in den vergangenen Jahren stetig gefüllt. Auch die Wohnungen des Bauteams Tretzel (BTT) in der Lore-Kullmer-Straße – der Fach- und Berufsoberschule gegenüber – sind schon bezogen beziehungsweise werden gerade vermietet. Auf dem Baufeld daneben, wo BTT Wohnungen für Menschen mit geringerem Einkommen bauen will, tat sich jedoch lange nichts. Doch nun ist der Baubeginn im ersten Abschnitt erfolgt, wie Stadtsprecherin Juliane von Roenne-Styra auf Nachfrage mitteilte. Bis Ende 2020 sollen die 278 öffentlich geförderten Wohnungen auf dem Baufeld WA4 stehen, gab sie Auskunft.

Juliane von Roenne-Styra spricht von einer „zweijährigen Verzögerung“. Die sei unter anderem damit zu erklären, „dass ein aufwendiger Architekturwettbewerb durchgeführt wurde“ und „die Baugrundverhältnisse schwierig sind“.

Die Vergabe eines Teils des Nibelungen-Areals an BTT ist einer der zentralen Punkte in der Korruptionsaffäre; die Staatsanwaltschaft wirft Volker Tretzel Bestechung und Joachim Wolbergs Bestechlichkeit vor. Der OB beteuerte stets seine Unschuld. Auch Tretzels Anwälte betonten, dass die von der Staatsanwaltschaft erhobenen Vorwürfe nicht zuträfen.

Zum Bau der geförderten Wohnungen auf dem BTT-Areal erläuterte jetzt Juliane von Roenne-Styra: „Auf dem Baufeld WA4 erfolgte bereits ein großflächiger Geländeaushub und die Fertigstellung der gemeinsamen Heizzentrale.“ Die notwendigen Baugenehmigungen lägen vor. Das Bauteam Tretzel beantwortete die Fragen der Mittelbayerischen zu dem Bauprojekt nicht.

Die SPD-Fraktion hatte Ende November bei der Verwaltung einen Bericht zum Baufeld WA4 angefordert. SPD-Fraktionschef Dr. Klaus Rappert zeigte sich auf Nachfrage der Mittelbayerischen vorerst zufrieden mit dem Stand der Dinge. „Es ist auf jeden Fall so, dass die Stadt dabei ist, eine Lösung zu erarbeiten“, sagte Rappert und erläuterte: „Wir halten eine Vertragsbeendigung oder einen Rückkauf nicht für sinnvoll, weil das Ganze deshalb vergeben worden ist, damit das Unternehmen dort hochwertigen geförderten Wohnungsbau errichten kann.“
Das Bauteam Tretzel hatte nach einer Konzeptausschreibung der Stadt 2014 den Zuschlag für drei Baufelder auf dem Areal der ehemaligen Nibelungenkaserne erhalten. Auf den Arealen WA1 und WA2 sind etwa 270 frei finanzierte Wohnungen entstanden, diese Zahl hatte Volker Tretzel bei der Vorstellung seines Konzepts 2015 genannt.

Mit dem BTT-Vorhaben, geförderte Wohnungen zu bauen, befasste sich auch die CSU-Fraktion. Vorsitzender Dr. Josef Zimmermann sagte: „Die Wohnungen sind noch nicht gebaut. Das finden wir natürlich hochgradig bedauerlich, weil ein wichtiges Segment des Wohnungsmarkts nicht entlastet wird.“ Er bedauere auch, dass sich der Bau des Kindergartens verzögert. „Wir haben ohnehin das Problem, dass wir bei den Kindertagesstätten eine Unterdeckung haben.“

Die Betreuungseinrichtung auf dem ehemaligen Kasernengelände baut die Stadt beziehungsweise eine von ihr verwaltete Stiftung. Dass sie den ursprünglichen Zeitplan nicht einhalten kann, hänge mit dem verspäteten Bau der geförderten Wohnungen zusammen, sagt Stadtsprecherin Juliane von Roenne-Styra. „Für das kommende Kindergartenjahr und bis zur Fertigstellung des Gebäudes wird es vorerst eine Containerlösung geben, um eine Betreuung vor Ort bieten zu können.“

Das Areal

  • Wohnen:

    Im Süden sieht der Bebauungsplan Wohnbauquartiere mit insgesamt etwa 72 000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche vor.

  • Tech-Campus:

    Die Flächen im Nordwesten gehören vor allem jungen Unternehmen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht