mz_logo

Regensburg-Stadt
Freitag, 19. Januar 2018 5

Polizei

Unter Drogen und ohne Führerschein

Bei einer Kontrolle hat eine Streife der Polizeiinspektion Regensburg Süd einen 38-Jährigen aus dem Verkehr gezogen.

Während der Kontrolle führten die Polizeibeamten einen Drogenschnelltest durch. Foto: fotolia

Regensburg.In der Nacht zum Samstag hat eine Polizeistreife im Stadtosten einen 38-jährigen Fahrzeuglenker kontrolliert. Dabei schöpften die Beamten der Polizeiinspektion Regensburg Süd den Verdacht, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stehen könnte. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann „zu allem Übel auch keinen Führerschein.“ Nach der Blutentnahme erwartet den 38-Jährigen nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Raum Regensburg finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht