Regensburg-Stadt 25.04.2013, 12:31 Uhr

Trickbetrüger an der Tankstelle

Ein Gauner ließ sich in Regensburg von einer Mitarbeiterin ein Bündel Fünf-Euro-Scheine wechseln. Am Abend fehlten in der Kasse 80 Euro.

Die Polizei sucht Hinweise zu einem Trickbetrüger, der an einer Tankstelle 80 Euro an sich brachte. Foto: dpa-Archiv

Die Polizei sucht Hinweise zu einem Trickbetrüger, der an einer Tankstelle 80 Euro an sich brachte. Foto: dpa-Archiv

Regensburg. Ein Dieb tauchte am Dienstag gegen 13.45 Uhr an einer Tankstelle in der Nordgaustraße auf, um eine Reihe von Fünf-Euro-Scheinen wechseln zu lassen. Nachdem er der Kassiererin das Geldbündel übergeben hatte und von ihr den Gegenwert von 200 Euro in Empfang genommen hatte, wollte der Betrüger plötzlich nochmals sein Geld nachzählen. Die Kassiererin gab dem Mann das Fünf-Euro-Bündel – und stellte bei der abendlichen Abrechnung fest, dass 80 Euro fehlten. Die Polizei ermittelt; sie warnt vor dem Gauner.

 

Umfrage - Ergebnis

 
 
 
 

Mittelbayerische.de Logo