mz_logo

Benedikt XVI.
Donnerstag, 27. Juli 2017 21° 7

Kirche

Geburtstag von Benedikt sorgt für Wirbel

Der Biograf des emerierten Papstes beklagt eine fehlende Würdigung des Deutschen in der Heimat. Das sorgt für Reaktionen.

  • Der emeritierte Papst Benedikt XVI. feiert am Ostersonntag seinen 90. Geburtstag. Foto: Archiv/dpa
  • Der Papst-Biograf Peter Seewald während der Präsentation eines Buches. Foto: Matthias Balk/Archiv

Rom.Zum anstehenden 90. Geburtstag des emeritierten Papstes Benedikt hat dessen Biograf Peter Seewald eine fehlende Würdigung des Deutschen in seiner Heimat kritisiert. „Ich finde es skandalös, wie einer der größten Söhne dieses Landes, von Teilen dieses Landes, auch von Teilen des kirchlichen Establishments, behandelt wird“, sagte der Autor Peter Seewald. „Ich habe den Eindruck: aus den Augen, aus dem Sinn.“

Der Deutschen Bischofskonferenz sei es offenbar „nicht wert, dass man zum 90. Geburtstag diesen großen Europäer und großen deutschen Patrioten entsprechend würdigt“.Die Deutsche Bischofskonferenz wies die Kritik entschieden zurück. „Die deutschen Bischöfe werden in angemessener Weise gratulieren und präsent sein“, sagte Sprecher Matthias Kopp.

Eine Feier im kleinen Kreis

Benedikt XVI. wird am Ostersonntag 90 Jahre alt. Sein Geburtstag soll im Vatikan im kleineren Kreis gefeiert werden, da der ehemalige Pontifex körperlich schwach ist und längere öffentliche Auftritte beschwerlich wären. Der gebürtige Bayer war im Februar 2013 nach knapp acht Jahren im Amt zurückgetreten.

Papst Benedikt XVI. schüttelt vor seinem Wohnhaus in Pentling die Hände der wartenden Kinder.Foto: dpa

Die Haushälterinnen sind dabei, der Bruder reist an und Papst Franziskus schaut vermutlich auch vorbei. „Große Feierlichkeiten sind ihm ein Gräuel, vor allem, wenn er im Vordergrund steht. Weil er ein eher schüchterner Mensch ist, ist er froh, wenn es wieder vorbei ist“, sagt sein Biograf Peter Seewald.

Eine Bildergalerie mit den wichtigsten Lebensstationen des emeritierten Papstes sehen Sie hier:

Das Leben von Papst Benedikt XVI.

Klar im Kopf, aber müde in den Beinen, so ist laut seinem Privatsekretär Georg Gänswein der Zustand Benedikts, der vor vier Jahren mit einem spektakulären Rücktritt einen Strich unter sein Pontifikat zog. Beten, Lesen, hie und da Besuche empfangen oder ein Spaziergang mit dem Rollator – so sieht der Alltag von Joseph Ratzinger aus.

Seine körperliche Verfassung lässt es nicht mehr zu, an großen öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen. „Natürlich ist er körperlich nicht mehr 18“, sagt Kardinal Gerhard Ludwig Müller, Chef der Glaubenskongregation. „Aber was sehr wichtig ist, dass er im Geist noch ganz klar ist. Denken, Lesen, alles geht wie immer.“

Besuch aus der Heimat

Der Bayer, der schon vor seiner Zeit als Papst den Vatikan wie kaum ein anderer über Jahrzehnte geprägt hat, lebt heute zurückgezogen in dem Kirchenstaat. Wenige Meter von seinem Nachfolger Franziskus entfernt und immer noch mitten im Machtzentrum der katholischen Kirche.

Viele Bilder rund um Papst Benedikt sehen Sie hier.

Am Dienstag nach Ostern ist ein Treffen Benedikts mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, geplant. Der Münchner Erzbischof reist in der Osterwoche mit rund 20 Dekanen seines Erzbistums auf einer Pilger- und Bildungsfahrt nach Rom. Bei der Gelegenheit will er Benedikt seine Glückwünsche zum Geburtstag persönlich übermitteln. Ein Sprecher des Erzbistums wies Seewalds Vorwurf als „merkwürdige Einzelmeinung“ zurück. (dpa)

Die wichtigsten Stationen des Lebens von Joseph Ratzinger sehen Sie in unserer Chronologie:

Weitere Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht