mz_logo

Stadtteile
Freitag, 19. Januar 2018 4

Polizei

Detektiv überführt Ladendiebin

In Regensburg hatte eine 32-Jährige Waren im Wert von 150 Euro gestohlen. Außerdem trug sie Betäubungsmittel bei sich.

Am Freitag wurde eine Frau in Regensburg beim Diebstahl erwischt. Foto: Felix Kästle/dpa

Regensburg.Am Freitag wurde eine 32-jährige Frau aus Regensburg durch einen Ladendetektiv beobachtet, wie sie in einem Geschäft in der Maximilianstraße mehrere Sachen im Wert von 150 Euro in eine Tasche steckte und den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte. Das teilte die Polizeiinspektion Regensburg Süd am Samstag mit. Der Ladendetektiv sprach die Frau daraufhin an und verständigte die Polizei.

Bei der anschließenden Aufnahme der Anzeige und der Durchsuchung der Person wurde außerdem noch eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden. Da die Frau zurzeit über keinen festen Wohnsitz verfügt und eine weitere Strafe auf Bewährung hat, wurde durch die Staatsanwaltschaft und die zuständige Richterin entschieden, dass sie im Laufe des Samstags dem Haftrichter vorzuführen ist.

Die Sachbearbeitung des Ladendiebstahls und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wird durch die PI Regensburg Süd erledigt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht